Kafkas „Lebenslang“


Kafkas „Lebenslang“
Broken Silence

Langerwartetes neues Lebenszeichen der Fuldaer Indie / Punk-Darlings auf dem bandeigenen DOMCORE-Label. Nachdem die Band mit dem Paula-Album (2010) einen szeneübergreifenden Überraschungserfolg hinlegte und sich endgültig von ihrem Deutschpunk-Background emanzipierte, führt Lebenslang mit sechs brandneuen Songs den eingeschlagenen Weg zwischen Neo-NDW-Punk, Indie- Rock- und Pop, Electro und New Wave überzeugend fort.

Vielleicht noch schlüssiger, stehen sich auf wahren Hits wie Kannst Du Sie Hören?, Für Immer, Nicht Egal, oder Ich Tanze Nackt In Meinem Zimmer die Elemente aus analog handgespielter Band-Basis und elektronisch produziertem Überbau nicht mehr gegenüber, sondern sind perfekt ineinander verzahnt.

Mit unglaublich sicherer Hand für die perfekte Hookline, den mitreißendsten Refrain und die schönsten Harmonien schaffen die KAFKAS großartig eingängige Songs, die sich höchstens durch ihre inhaltliche Doppelbödigkeit und die kritisch-ironischen Akzente vor der totalen Massentauglichkeit retten.

Vom Opener mit seinem verschmitzten 80s / NDW-Charme über den lässig federnden Gitarrenpop bei Für Immer bis zur abschließenden Ballade Dieses Kleine Herz lassen die KAFKAS unverkrampft und berührend ihren Charme sprechen und erschaffen unvergessliche Hymnen. Lebenslang ist ein szeneübergreifendes Pop-Monster außerhalb jeglicher Genre-Ghettos und ohne Altersbeschränkung.

Tracks
1. Ich tanze nackt in meinem Zimmer
2. Kannst du sie Hören?
3. Nicht Egal
4. Für Immer
5. Nur nicht nach Hause
6. Dieses kleine Herz

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login