Kapitän Harmsen

kapitaen-harmsenSchiffskapitän Wilhelm Harmsen hätte eigentlich auf großen „Pötten“, wie Seebären liebevoll die Ozeanriesen nennen, eine große Karriere machen können. Als bodenständiger Mann, aber auch seiner Familie zuliebe fährt er „nur“ als Schlepperkapitän auf der Elbe.

Trotzdem kommt eines Tages unerwartet so etwas wie der „Duft der großen weiten Welt“ auf ihn zu. Harmsen erbt eine Villa in Blankenese, Hamburgs vornehmen Stadtteil. Die alte Dame, die ihm das Prachtgrundstück vererbte, rettete er vor mehr als 30 Jahren vor dem sicheren Tod. Seine Frau Anna, die Kinder Karl, genannt Kuddel, und Ulla sowie Opa sind sofort Feuer und Flamme.

Nur Wilhelm Harmsen aber ist von dem Erbe zunächst wenig begeistert, denn es fällt ihm nicht leicht sich umzugewöhnen …

Als großangelegte Familienserie startete „Kapitän Harmsen“ am 24. August 1969 im Abendprogramm des ZDF und wurde auf Anhieb ein großer Erfolg. Die Geschichten um eine Hamburger Familie trafen voll den Nerv des Fernsehpublikums und erreichten bis zu 20 Millionen Zuschauer.

Die Hauptrollen waren mit Hans Musäus, Marianne Lindner, Rudolf Beiswanger, Gerhard Bormann, Brigitte Rohkohl, Hartmut Bordel und Folmer Rubæk besetzt. Die Idee zu der Serie hatte der Schauspieler Werner Bruhns, der neben Per Schwenzen, Rainer Avenarius, Wolfgang Kirchner und Helga Feddersen auch einige Drehbücher verfasste. Für die Inszenierung konnte der erfahrene Regisseur Claus Peter Witt gewonnen werden.

Episoden
1. Das Haus in Blankenese
2. Das Wrack
3. Neue Tapeten
4. Fahrt nach Helgoland
5. Schwimmdock VII.
6. Seekadetten
7. Besuch aus England
8. Adios, Kopenhagen!
9. Hahnöfersand
10. Das Bayerische Meer
11. Zwischenfall auf der Uganda
12. Der Hochzeitstag
13. Das Quiz

Kapitän Harmsen
FSK 0 J.
ca. 568 Min.
Pidax
Regie: Claus Peter Witt
Darsteller: Hans Musäus, Marianne Lindner, Gerhard Bormann, Brigitte Rohkohl, Hartmut Bordel, Rudolf Beiswanger, Folmer Rubæk
Ton: DD 2.0
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login