Keine Zeit verlieren

keine-zeitIm Januar 2018 verstarb Ursula K. Le Guin, die Grande Dame der angloamerikanischen Science Fiction und Fantasy. Mit ihren klugen Utopien wie Freie Geister (Fischer Tor 2017) oder ihren großen epischen Fantasyepen wie der Erdsee-Zyklus hat sie ihren Lesern den Zugang zu ganz besonderen Welten ermöglicht. Die Feministin setzte sich stark für Frauenrechte ein und kämpfte für die Anerkennung der Phantastik in der Literatur.

Keine Zeit verlieren ist die Sammlung ihrer letzten Texte, die sie über die unterschiedlichsten Themen wie das Lesen, das Schreiben, das Altwerden, die Lage der Nation und natürlich ihren Kater verfasst hat. Kluge, tiefgründige Texte mit der richtigen Dosis Humor. Für diese Essaysammlung wurde Le Guin posthum mit dem »Diamonstein-Spielvogel-Award« des amerikanischen PEN ausgezeichnet.

Autorin
Ursula K. Le Guin
(1929–2018) war eine der großen angloamerikanischen Science-Fiction- und Fantasy-Autorinnnen, die sich für das Genre der Phantastik und deren Wahrnehmung starkgemacht hat. Außerdem war sie Katzenliebhaberin, setzte sich für den schreibenden Nachwuchs ein und kämpfte für die Rechte der Frauen. Für ihr Lebenswerk wurde sie mit dem National Book Award ausgezeichnet. Am 22. Januar 2018 verstarb sie im Alter von 88 Jahren.

Keine Zeit verlieren

Autorin: Ursula K. Le Guin
192 Seiten, Broschur
Golkonda
Euro 18,00 (D)
ISBN 978-3-946503-50-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login