King King „Exile & Grace“

kingkingDie beste Blues/Rock Band auf der Welt.”

Pete Francis, Blues Rock Review. Exile & Grace ist das vierte Studio-Album von Alan Nimmo und der Band King King. In Bezug auf die Qualität ihrer Songs und ihrer Live-Performances hat sich die Band stark hervorgetan. Das erklärt die vielen Awards, welche die Band bei den British Blues Awards im Jahr 2016 erhielt.

Die im selben Jahr veröffentlichte Live-DVD unterstreicht das hohe Ansehen ihrer Konzert-Performances und des exzellenten Gitarrenspiels des Kilt tragenden Frontmannes. Exile & Grace festigt den Stand der Band und ist ihr wohl kommerziellstes und zugänglichstes Album. Los geht es mit der Lead-Single (She Don’t) Gimme No Lovin’. Mit seinem donnernden Groove hat der Song das Potential zum Radio-Hit.

Das Album ist ein Knaller, Fans von King King werden es lieben. Mit seinem 70er Jahre Classic- Rock-Sound (Thunder, Whitesnake, Bad Company) und dem modernen Touch ist es aber auch ein guter Einstieg für ein breiteres Publikum.

Tracks
1 (She Don’t ) Gimme No Lovin
2 Heed The Warning
3 Broken
4 Find Your Way Home
5 Tear It All Up
6 Betrayed Me
7 Long Time Running
8 Nobody Knows Your Name
9 I Don’t Wanna Lie

King King „Exile & Grace“

Manhaton Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login