Klaus Schulze „Another Green Mile“

anotherDas Album „Another Green Mile“ erschien ursprünglich 2002 als dritter Teil der seltenen, limitierten und längst vergriffenen 5CD-Box „Contemporary Works 2“. Schulze-Fans wissen, dass die Box durch Improvisationsbeiträge befreundeter Künstler gekennzeichnet ist.

So hören wir im Eröffnungsstück „Between Twilight And Dawn“ zum Beispiel vor einem Streicherhintergrund eine Stimme, Wolfgang Tiepolds Cello, Oboe-Parts und eine Gitarre. Was alle Stücke verbindet: Schulze gibt die Richtung und Stimmung der Tracks vor, während den Gastmusikern die Aufgabe zukommt, den Raum zu füllen. Siggy Zielinski schrieb in seiner „Babyblaue Seiten“-Review einst: „Auf Contemporary Works 2 erleben wir eine in jeder Hinsicht sehr sparsam dosierte und introvertierte Musik, die gleichwohl interessant und als Schulzes Werk erkennbar bleibt. Nicht selten wurden hier die Originalstimmen oder die Instrumentenklänge bis zur Unkenntlichkeit digital bearbeitet, so dass diese Veröffentlichung bisher ungehörte Sounds bereithält.“

Die Wiederveröffentlichung von „Another Green Mile“ erscheint als Digipak mit 16-seitigem Booklet, das einen zehnseitigen Schulze-Comic von Matt Howarth enthält. Der Bonustrack „Voice n Harmony“ stammt von der CD „Adds & Edits“, die Bestandteil der limitierten 10CD-Box „Contemporary Works 1“ war.

Tracks
1 Between twilight and dawn
2 In the streets, in the rain
3 The wisdom of the leaves
4 The story does unfold
5 Follow me down, follow me down
Bonus
6 Voice’n’harmony

Klaus Schulze „Another Green Mile“
MIG

You must be logged in to post a comment Login