Kleeberg veröffentlichen Single und Video „So gut wie noch nie“ und kündigen EP „Idee 1000“ an!

Grooven, rocken und gleichzeitig innehalten und zum Nachdenken angeregt werden – geht das? Und wie das geht – mit der aus Würzburg kommenden Band Kleeberg und ihrer am 01. Februar 2019 erscheinenden EP „Idee 1000“! Benjamin (Gesang, Gitarre), Sebastian (Klavier), Jannis (Bass) und Tobias (Schlagzeug) gelingt der unglaubliche Spagat. Sie legen musikalisch derart los, dass sämtliche Nachbarn, Nebenautos und andere unfreiwillige Mithörer gar nicht anders können, als alles stehen und liegen zu lassen und mitzurocken (bitte aber zumindest den Herd kontrollieren oder auf den Pannenstreifen ausweichen, Safety first!). Und im selben Augenblick transportieren sie Inhalte, die sich jede/r zu Herzen nehmen sollte, die so vehement wichtig sind in Zeiten des Umbruchs und der Krisen allerorten – wie lebt man das Leben, wie kriegt man Theorie und Praxis unter einen Hut, wie ist das mit der Liebe, wovon kann man im Leben lernen, was ist das Wesen der Inspiration und wie ist das mit der deutschen Befindlichkeit im Jahr 2018.

Vorab veröffentlichen Kleeberg jetzt aktuell die Single und das Video zu „So gut wie noch nie“, hier zu sehen und zu hören: https://youtu.be/lXqVlrvfACQ

„Ein Song, von dem ich niemals gedacht hätte, dass ich ihn schreiben können, aber die Situation hat es erfordert. Es ist ein Aufschrei gegen all das was in Deutschland gerade politisch und gesellschaftlich passiert, der enorme Rechtsruck der Gesellschaft, die AfD im Bundestag, die Verrohung der Sprache und der Verlust der Menschlichkeit. Im Neoliberalismus geht es nur noch um Profit und unsere Regierung trägt das eigennützig mit. Anstoß zu diesem Song war die Aussage Angela Merkels zu Beginn des Jahres, Deutschland ginge es so gut wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Wenn allein wirtschaftliche Faktoren entscheidend sind um eine Aussage über den Zustand des Landes treffen zu können, dann müssen wir klar sagen, dass das absolut nicht stimmt!“, so Benjamin (Gesang, Gitarre).

Die EP erscheint am 01. Februar 2019 auf Konstantin Weckers Label „Sturm & Klang“, und Kenner von Weckers Werk werden vielleicht beim Titel „Niemand kann die Liebe binden“ aufhorchen. Doch weit gefehlt, wer eine simple Coverversion eines Wecker Klassikers erwartet. Kleebergs EP heißt schließlich „Idee 1000“.

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login