Kollisionskurs „Egal was kommt“

kollisionskursEgal Was Kommt – Ein Lebensmotto auf Platte gepresst!

Das neue Album von Kollisionskurs ist inhaltlich so vielseitig wie das Leben selbst. Die Auseinandersetzung mit den besungenen Themen ist und bleibt kritisch und soll den Hörer vor allem zum Nachdenken anregen. Dazu kommt die hörbare musikalische Weiterentwicklung der Jungs. Sie sorgt für einen satten und abwechslungsreichen Sound, mit instrumentalen und gesanglichen Melodien, die einfach im Ohr hängen bleiben.

Der klassische Deutsch Rock ist nicht tot, aber Kollisionskurs gehen einen Weg, der die ausgetretenen Pfade eines Genres am Zenit auch mal verlassen darf. Ohne jedoch das dreckige und markante dabei zu verlieren.

Da darf schon mal am Legendenstatus gerüttelt werden, zu hören bei Sterbende Legenden oder mit Alles Was Wir Wollten mal nebenbei eine neue Bandhymne zelebriert werden. Darüber schwebt der eine über alles erhabene Song Nichts Was Mich Noch Hält , der gleich in zwei verschiedenen Versionen auf die CD gepresst wurde.

Bassist Kai zum Album: Wir konnten ohne irgendwelchen Druck an die Arbeit gehen. Ich finde das hört man. Auf Egal Was Kommt spürt man die Leichtigkeit, mit der wir die Produktion umgesetzt haben.

Tracks
1 Intro 0:54
2 Egal was kommt 3:17
3 Schatten 3:32
4 Meine Welt 3:28
5 Freund und Feind 3:35
6 Ein bisschen Wahrheit 4:26
7 Sterbende Legenden 4:18
8 Nichts was mich noch hält 3:37
9 Freiheit 3:59
10 Keine Zeit für Revolution 3:53
11 Alles was wir wollten 3:46
12 Nichts was mich noch hält (Ballade) 4:49

Kollisionskurs „Egal was kommt“
MetalSpiesser

You must be logged in to post a comment Login