Komm mit mir!

kommAls Tamara Julius zum ersten Mal sieht, verdreht sie innerlich die Augen. Ein Frauenheld in teuren Klamotten, der weiß, wie attraktiv er ist. Doch ein Blickwechsel genügt, und ihr wird klar, dass Julius eine dunkle Seite vergirgt, die ihr gefährlich werden kann. Und die sie anmacht. Ihr Kopf sagt nein – ihr ganzer Körper schreit vor Verlangen.

Als Julius Tamara zum ersten Mal sieht, findet er sie süß, aber ziemlich zugeknöpft. Bis er in ihren Augen erkennt, dass ihre Lust in der Unterwerfung liegt – und sie so die perfekte Partnerin für ihn ist. Wenn sie sich auf eine Beziehung mit ihm einlässt, die für sie Schmerz bedeuten würde, Befehle und Züchtigung. Doch Julius ahnt, dass Tamara in der Vergangenheit etwas Schlimmes passiert ist. Dürfen sie beide ihrer gefährlichen Lust nachgeben?

Autorin
Isabella Frey
(Jahrgang 1986) wuchs in Ingolstadt an der Donau auf. Nach dem Studium hat es sie der Liebe wegen in das idyllische Allgäu verschlagen, wo sie heute mit ihrem Mann lebt und den Blick auf die Berge genießt. Wenn sie nicht schreibt, ist sie am liebsten in der Natur unterwegs oder zieht mit Zelt und Rucksack durch Skandinavien. Unter freiem Himmel kommen ihr auch die besten Ideen für ihre Bücher, in denen es ihr vor allem um eines geht: um dieses ganz spezielle Prickeln, das zwischen zwei Menschen entsteht, die einander entdecken.

Komm mit mir!

Autorin: Isabella Frey
352 Seiten, TB.
Ullstein
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
sFr 10,50 (UVP)
ISBN 978-3-548-28623-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login