Krayenzeit „Von Mond und Schatten“

krayenzeitDie Krähen aus Stuttgart verdunkeln wieder den Himmel!

Ein Jahr nach ihrem erfolgreichen zweiten Album „Tenebra“ sind Krayenzeit zurück und veröffentlichen am 27.10.17 ihren neuen Longplayer „Von Mond und Schatten“.

Die Band hat sich deutlich weiterentwickelt und das Songwriting des neuen Albums zeigt eine bis dato ungekannte Bandbreite und Experimentierfreudigkeit. Ob metallisch, folkig oder balladesk – Krayenzeit präsentieren sich energiegeladen, tanzbar und emotional wie nie zuvor.

Drehleier, Geige, Flöte, Rauschpfeife und Cello paaren sich mit handfester E-Gitarrenmusik, die sofort ins Blut geht. Die eindrucksvollen Gastauftritte der Genrekollegen von Anna Katharina Kränzlein (Schandmaul), Anna Murphy (ex-Eluveitie/Cellar Darling), Katja Moslehner (ex-Faun), Malte Hoyer (Versengold) und Aello (Harpyie) runden das neue Werk perfekt ab.

Krayenzeit zeigen deutlich, dass es mit aufgespannten Flügeln nur eine Richtung gibt: Nach oben!

Tracks
1 Intro
2 Spieglein, Spieglein
3 30 Silberlinge
4 Am Leben
5 Wir sind die Sünde
6 Krähenkönigin
7 Blut von meinem Blut
8 Nirgendmeer
9 Ikarus
10 Kein Engel
11 Du bist mein Henker
12 Orpheus
13 Die Wut
14 Tagelied
15 Vogelhochzeit (feat. Harpyie)

Krayenzeit „Von Mond und Schatten“
Oblivion

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login