Krieg – Stell dir vor, er wäre hier


Krieg – Stell dir vor, er wäre hier
Autorin: janne Teller
58 Seiten, TB.
Reihe Hanser / DTV
Euro 5,00 (D)
Euro 5,20 (A)
sFr 6,90 (UVP)
ISBN 978-3-423-62557-9

Stell dir vor, es ist Krieg – nicht irgendwo weit weg, sondern hier in Europa. Faschistische Diktaturen sind an der Macht. Wer kann, flieht in den Nahen Osten, wie der 14-jährige Junge aus Deutschland.

In einem ägyptischen Flüchtlingslager versucht er mit seiner Familie ein neues Leben zu beginnen. Weil seine Familie keine Aufenthaltsgenehmigung hat, kann er nicht zur Schule gehen, kein Arabisch lernen, keine Arbeit finden. Er fühlt sich als Mensch dritter Klasse, erfährt Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit.

Jeden Tag sehnt er sich zurück nach seinem Zuhause. Doch wo ist das?

Autorin
Janne Teller
, geboren 1964 in Kopenhagen, arbeitete als ökonomisch-politische Ratgeberin der EU und UN und lebt heute als Schriftstellerin in Kopenhagen, New York und Paris. Ihr Jugendbuch ›Nichts‹ löste in Deutschland eine breite Debatte aus und wurde ausgezeichnet mit dem Luchs von ›DIE ZEIT‹ und Radio Bremen sowie nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Krieg. Stell dir vor, er wäre hier


Krieg. Stell dir vor, er wäre hier
Autorin: Janne Teller
Sprecherin: Katja Riemann
1 CD – ca. 30 Min.
HörbuchHamburg
Euro 7,95 (D & A), sFr 13,90 (UVP)
ISBN 978-3-86742-688-6

Stell dir vor, es ist Krieg – nicht irgendwo weit weg, im Irak oder in Afghanistan, sondern hier, in Europa, mitten unter uns.

Die demokratischen Staaten sind zusammengebrochen und faschistische Diktaturen entstanden. Die Städte sind zerstört, die Wirtschaft liegt brach, es regieren Angst, Kälte und Hunger in Europa. Wer kann, flieht in den Nahen Osten, wie der 14-jährige Protagonist dieser Geschichte.

In einem ägyptischen Flüchtlingslager versuchen er und seine Familie ein neues Leben zu beginnen. Jeden Tag sehnt er sich danach, nach Hause zurückzukehren. Doch wo ist das?

Hörprobe

Sprecherin
Katja Riemann
, geboren 1963, gehört zu den vielseitigsten und erfolgreichsten Film- und Theaterschauspielerinnen Deutschlands. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bundesfilmpreis, dem Bayerischen Filmpreis und dem Lubitsch-Preis. Für ihre Rolle in dem Kinofilm Rosenstraße erhielt sie 2003 den Goldenen Löwen von Venedig. Zuletzt wurde sie mit dem Bambi für ihre Leistung in Das wahre Leben und Ein fliehendes Pferd (2007) ausgezeichnet. Katja Riemann ist Unicef-Botschafterin für das Kinderhilfswerk.

Autorin
Janne Teller
, 1964 in Kopenhagen geboren, hat Vorfahren aus Deutschland und Österreich; sie selbst lebt in New York. Sie studierte Staatswissenschaften, arbeitete als Konfliktberaterin der EU und UN in aller Welt, und setzte sich in verschiedenen Krisengebieten vor Ort für die Menschenrechte ein, bevor sie sich 1995 ganz dem Schreiben widmete. Nachdem ihr erstes Jugendbuch Nichts in dänischen Schulen zunächst verboten war, wurde es 2001 mit dem Kinderbuchpreis des dänischen Kulturministeriums, 2008 mit dem renommierten Prix Libbylit für den besten Jugendroman Frankreichs und 2010 mit dem LUCHS der ZEIT und Radio Bremen ausgezeichnet. Das Buch ist inzwischen ein internationaler Bestseller und in 13 Sprachen übersetzt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Krieg. Stell dir vor, er wäre hier


Krieg. Stell dir vor, er wäre hier
Autorin: Janne Teller
64 Seiten, gebunden, mit zahlr. Abb.
Hanser
Euro 6,90(D), Euro 7,10 (A), sFr 10,90 (UVP)
ISBN 978-3-446-23689-9

Stell dir vor, es ist Krieg – nicht irgendwo weit weg, im Irak oder in Afghanistan, sondern hier, in Europa, mitten unter uns.

Die demokratischen Staaten sind zusammengebrochen und faschistische Diktaturen entstanden. Die Städte sind zerstört, die Wirtschaft liegt brach, es regieren Angst, Kälte und Hunger in Europa. Wer kann, flieht in den Nahen Osten, wie der 14-jährige Protagonist dieser Geschichte.

In einem ägyptischen Flüchtlingslager versuchen er und seine Familie ein neues Leben zu beginnen. Jeden Tag sehnt er sich danach, nach Hause zurückzukehren. Doch wo ist das?

Autorin
Janne Teller
, 1964 in Kopenhagen geboren, hat Vorfahren aus Deutschland und Österreich; sie selbst lebt in New York. Sie studierte Staatswissenschaften, arbeitete als Konfliktberaterin der EU und UN in aller Welt, und setzte sich in verschiedenen Krisengebieten vor Ort für die Menschenrechte ein, bevor sie sich 1995 ganz dem Schreiben widmete.

Nachdem ihr erstes Jugendbuch Nichts in dänischen Schulen zunächst verboten war, wurde es 2001 mit dem Kinderbuchpreis des dänischen Kulturministeriums, 2008 mit dem renommierten Prix Libbylit für den besten Jugendroman Frankreichs und 2010 mit dem LUCHS der ZEIT und Radio Bremen ausgezeichnet. Das Buch ist inzwischen ein internationaler Bestseller und in 13 Sprachen übersetzt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login