Krieg um den Mond

kriegumdenEin Rover der NASA macht eine Entdeckung: Auf der Mondoberfläche liegt eine abgebrochene Schraube. Das Problem: Sie stammt von der Erde, aber – sie ist 65 Millionen Jahre alt.

Die NASA möchte die Entdeckung um jeden Preis geheimhalten, aber Anne Winkler, eine Mitarbeiterin der ESA, deckt das Geheimnis auf und setzt dadurch Ereignisse in Gang, die die ganze Welt durcheinanderwirbeln. Gegen alle Widerstände gelangt sie tatsächlich auf den Mond.

Was sie dort findet, ist phantastischer als alles, was die Menschen vorher vermutet haben.

Sprecher
Mark Bremer
wurde 1969 geboren, absolvierte eine mehrjährige Sprecherausbildung und besuchte das Bühnenstudio der darstellenden Künste in Hamburg. Er arbeitet als Schauspieler, Sprecher und Redakteur bei Film, Funk und Fernsehen. Seine Stimme ist Krimi-Fans nicht nur aus der 2004 bis 2011 produzierten Serie „Peter Lundt: Der blinde Detektiv“ bekannt, sondern auch dem Publikum von ARTE, ZDF und NDR.

Autor
Klaus Seibel
hat Theologie studiert, arbeitete als Manager in einem Softwarehaus und ist seit 2014 hauptberuflich Schriftsteller. Eine interessante Mischung, aus der spannende Geschichten geboren werden. Die Themen sind aktuell, gut recherchiert und leicht zu lesen. Zusammen haben seine Science Fiction und Thriller weit mehr als 1000 vier- und fünf-Sterne Rezensionen bekommen.
Er hat 2009 den Krimipreis der Frankfurter Neuen Presse gewonnen und war seither mit fast allen seinen Büchern auf Rang #1 bei den Genres. Mit mehr als 300.000 verkauften Büchern zählt er zu den erfolgreichsten unabhängigen Autoren des Landes.

Krieg um den Mond
Autor: Klaus Seibel
Sprecher: Mark Bremer
ca. 740 Min.
Ungekürztes Hörbuch
Download
audible

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login