Kristin Asbjornsen „Traces of You“

traces„Traces Of You“ ist zu einem zeitlosen und sehr persönlichen Album dieser herausragenden norwegischen Sängerin geworden. Basierend auf ihren starken Melodien und poetischen Texten hat Kristin Asbjørnsen neue Bereiche der Musik erkundet. Die Songs entwickeln einen eindringlichen Sound, bei dem Vocals, Gitarren, Kora, N’goni und Handklatschen kreativ zu einer warmen, intimen und organischen Schwingung verwoben worden.

Die Musik erstrahlt in einer schillernden dunklen Hitze, gedämpft und doch roh, mit Spuren westafrikanischer Tanzrhythmen, zeitgenössischem nordischem Jazz und kontemplativer Kirchenmusik. Kristin Asbjørnsen singt lyrisch im Dialog mit dem Griot Suntou Susso und verwendet Auszüge ihrer in Mandinka-Sprache übersetzten Gedichte.

Die Musik ist eine kraftvolle, hypnotisierende Erkundung, die die Komplexität und Schönheit der Zugehörigkeit umfasst. Der Ausdruck ist zärtlich, mit einer ruhigen Intensität getragen und von einem unglaublich starken Bewusstsein in der Art, wie Kristin Asbjørnsen und ihre Musiker sich jedem Lied mit tiefer Schönheit nähern. Die Musik fließt gefühlvoll in ihre einzigartige Stimme.

Tracks
1. By your side
2. You hold me while leaving me
3. She holds my hand
4. Promise
5. We haven’t found our way back home
6. Goodbye
7. Finally
8. I won’t leave the room
9. Spring reappears
10. Traces of you
11. Vil du vore her bestandig

Kristin Asbjornsen „Traces of You“
Ora Music

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login