Kroatische Inseln & Küstenstädte

kroatische_inseln_kuesteKroa­ti­en ist ein Land der In­seln. Mehr als tau­send sind es, die der über 1.700 km lan­gen Fest­land­küs­te der Adria vor­ge­la­gert sind. Sie alle ber­gen eine lange Kul­tur­ge­schich­te, be­ste­chen mit einem glas­kla­ren, tür­kis leuch­ten­den und buch­ten­rei­chen Meer, einer duf­ten­den, von Heil­kräu­tern über­zo­ge­nen Land­schaft und be­ein­dru­cken­den Na­tur­denk­mä­lern. Zum Schutz die­ser im­po­san­ten Natur wur­den viele In­seln und Küs­ten­ge­bir­ge zu Na­tio­nal­parks oder Na­tur­parks aus­ge­wie­sen, die man auf mar­kier­ten Wegen er­kun­den kann.

Viele der In­seln sind seit Ur­zei­ten be­sie­delt und ihre ma­le­ri­schen Städt­chen lie­gen meist auf Halb­in­seln und haben sich im eu­ro­päi­schen Tou­ris­mus längst einen Namen ge­macht. Dar­un­ter das vier­tür­mi­ge, mit­tel­al­ter­lich ge­präg­te Rab, die Fran­ko­pa­nen­hoch­burg Krk oder die von mil­dem Klima ge­seg­ne­te La­ven­de­lin­sel Hvar. Ähn­lich ein­drucks­voll ist z. B. Korčula, wo Marco Polo ge­bo­ren sein soll, oder die Odys­seus-Insel Mljet mit ihren Salz­se­en.

Ob Kel­ten, Grie­chen, Römer, Ve­ne­zia­ner oder Habs­bur­ger – sie alle hin­ter­lie­ßen ihre Spu­ren, denen man auf Schritt und Tritt eben­so in den gro­ßen Ha­fen­städ­ten am Fest­land be­geg­net: Ri­je­ka, Zadar, Tro­gir, Split oder Du­brov­nik sind so etwas be­leb­te und sehr char­man­te Frei­licht­mu­se­en.

Fazit: Auf knapp 750 Sei­ten ver­rät Lore Marr-Bie­ger – sie be­reist die Ge­gend seit 40 Jah­ren! – ihre schöns­ten und span­nends­ten De­tail­in­for­ma­tio­nen.

Autorin
Lore Marr-Bieger
ist freie Rei­se­jour­na­lis­tin und lebt in der Nähe von Er­lan­gen. Seit 1983 be­sucht un­se­re Au­to­rin die über tau­send Ki­lo­me­ter lange kroa­ti­sche Küste mit ihren In­seln, ihren mit­tel­al­ter­li­chen und ve­ne­zia­nisch ge­präg­ten Städ­te mit oft rö­mi­schem Touch, kennt fast jede Bucht und jeden Stein, auch das Hin­ter­land und Zen­tralk­roa­ti­en und be­stieg viele Berge. In Slo­we­ni­en durch­wan­dert sie nicht nur die zahl­rei­chen Städ­te, son­dern auch die Ju­li­schen Alpen und deren höchs­te Gip­fel. Dabei kit­zeln die ab­wechs­lungs­rei­che Küche und die lo­ka­len Weine eben­falls ihre Ge­schmacks­ner­ven … Und wenn es in Eu­ro­pa zu kalt wird, be­reist sie ein wei­te­res Lieb­lings­land: die Do­mi­ni­ka­ni­sche Re­pu­blik, die sie eben­falls längst wie ihre Hei­mat kennt.

Kroatische Inseln & Küstenstädte
9. Auflage 2018
Autorin: Lore Marr-Bieger
744 Seiten, farbig, TB.
Michael Müller Verlag
Euro 24,90 (D)
Euro 25,60 (A)
sFr 36,90 (UVP)
ISBN 978-3-95654-477-4

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login