Kryptogramm

kryptogrammEin geheimnisvolles Manuskript, eine brillante Mathematikerin und eine Verfolgungsjagd durch Europa.

Der preisgekrönten niederländischen Thriller-Autor Donald Nolet geht in seinem Spannungsroman „Kryptogramm“ einem der größten ungelösten Rätsel der Menschheit nach.

Zina Welter, eine brillante junge Wissenschaftlerin, hat den Schlüssel gefunden, das Voynich-Manuskript zu entziffern: Das 600 Jahre alte Schriftstück ist eines der größten ungelösten Rätsel der Menschheit. Verfasst in einer unbekannten Schrift und Sprache, versehen mit sorgfältig angefertigten, teils unheimlichen Illustrationen – welches wissen oder welchen Wahnsinn mag es enthalten?

Zina entwickelt eine Algorithmus, mit dem dieses Mysterium endlich entschlüsselt werden soll. Auf einer Zusammenkunft von Voynich-Fachleuten spricht sie über ihren Plan.

Von diesem Augenblick an wird sie auf eine Suche quer durch Europa mitgerissen. Während sich der Inhalt des Manuskripts der Gruppe immer deutlicher erschließt, häufen sich die beunruhigenden Ereignisse. Wem kann Zina noch vertrauen?

Autor
Donald Nolet
(*1975) studierte Japanologie an der Universität Leiden/Niederlande. Er arbeitete als Texter in der Werbebranche und debütierte 2013 mit dem Thriller „Verschlüsselt“. Für diesen wurde Nolet mit dem „Gouden Strop“ des besten niederländischen Kriminalromans sowie dem „Schaduwpreis“ für das beste niederländische Thriller Debüt ausgezeichnet. „Kryptogramm“ ist sein zweiter Roman.

Kryptogramm
Autor: Donald Nolet
384 Seiten, Broschur
Droemer
Euro 14,99 (D)
Euro 15,50 (A)
ISBN: 978-3-426-30621-5

 

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login