Küstenstrich

kuestenstrichNicolas Guerlain ist kein einfacher Bodyguard. Er ist Personenschützer, und zwar einer der Besten des ganzen Landes. Bei seinem letzten Auftrag ging allerdings einiges schief: zuerst schlug er seine Schutzperson, einen ranghohen Minister der französischen Regierung, k.o. Und dann, zwangsversetzt in seinen Heimatort Deauville, wurde er in eine komplizierte Ermittlung verstrickt.

Die Folge: Nicolas ist außer Dienst. Und das ist gut so. Denn es interessiert ihn weniger, wieder für die Regierung zu arbeiten, als endlich seine Jugendfreundin und einzige große Liebe Julie wieder zu finden, die vor Jahren spurlos verschwand. Doch dann erreicht ihn ein Anruf seines alten Chefs.

Der Graf von Tancarville, ein zurückgezogen lebender Adeliger mit Kontakten in höchste Regierungskreise, wird bedroht: „Du wirst sterben“. „Du wirst bald sterben“. „Du wirst sehr bald sterben“. Diese Drohungen finden sich auf Zetteln am Anwesen des Grafen, der zu allem Überfluss auch noch einen baldigen Empfang für die Politikerriege des Landes plant. Nicolas macht sich auf den Weg in die Normandie, um herauszufinden, von wem die Drohungen stammen.

Doch noch bevor er seine Schutzperson persönlich treffen kann, stößt er auf eine Leiche…

Autor
Benjamin Cors
ist politischer Fernsehjournalist und hat viele Jahre für die ARD Tagesschau, die ARD Tagesthemen und den Weltspiegel berichtet. Heute arbeitet er als landespolitischer Korrespondent für den SWR. Er ist Deutsch-Franzose und hat die Sommer seiner Kindheit in der Normandie verbracht.

Küstenstrich

Autor: Benjamin Cors
382 Seiten, Broschur
dtv premium
Euro 15,90 (D)
Euro 16,40 (A)
ISBN 978-3-423-26102-9

You must be logged in to post a comment Login