Laurence Jones Band

laurenceDas neue Album des Bluesrockers Laurence Jones ist selbstbetitelt und wurde in einem Prozess von zwei Jahren geschrieben und in Miami von Gregory Elias produziert.

Der Brite Jones gehört zur jungen Generation des Bluesrock, erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen und tourte mit namhaften Kollegen wie Joe Bonamassa, Status Quo, Kenny Wayne Shepherd, Van Morrison, Robert Cray, Buddy Guy und Eric Burdon. Für viele Fans und Kritiker gilt Jones als „die Zukunft des Blues“.

Das neue Album der Laurence Jones Band besticht, wie schon der Vorgänger „The Truth“, durch eingängige, massenkompatible Crossover-Songs irgendwo zwischen Rock, Pop und Blues. Dabei stehen stets die Songs als Ganzes im Vordergrund, so wie es bereits Laurence´ Helden John Mayer, Eric Clapton und Jimi Hendrix vorgemacht haben.

Tracks
1 Everything’s gonna be alright
2 Wipe those tears dry
3 I’m waiting
4 Stay
5 Mistreated
6 Quite like you
7 Long long lonely ride
8 Beautiful place
9 Low down
10 Day tripper
11 Heart is on fire
12 The love

Laurence Jones Band
Top Stop Music

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login