Lazarus

lazarusIn einem Vorort von Oslo wird ein Mann in seiner Wohnung ermordet aufgefunden. Doch der grausigste Fund steht noch aus: In der Gefriertruhe entdeckt die Polizei eine Vielzahl von Leichenteilen – eines davon ist der Schädel von Summa, Joona Linnas Ehefrau. Summa wurde bereits vor viele Jahren in Nordschweden begraben. Doch nun muss Joona erfahren, dass das Grab seiner Frau offenbar geschändet wurde.

Kurz darauf bittet eine deutsche Kommissarin Joona Linna um Hilfe. Auf einem Campingplatz in der Nähe von Rostock ist ein Vergewaltiger ermordet worden, der in der Rechtspsychiatrie einsaß. Der Tote hat keinerlei Verbindung zu Schweden – bis sich herausstellt, dass dies nur der Anfang einer Mordserie ist und Joona Linna das Unvorstellbare: Der Albtraum ist nicht zu Ende, und der grausame Serienmörder droht, alle lebendig zu begraben, die Joona lieb sind. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Und hat Jurek Walter überlebt? Der gefährlichste Serienmörder Schwedens wurde vor Jahren für tot erklärt. Er war bei einem dramatischen Polizeieinsatz von mehreren Kugeln getroffen in den Fluss gestürzt. Seine Leiche wurde jedoch niemals gefunden.

Autor
Lars Kepler
ist das Pseudonym der Eheleute Alexandra Coelho Ahndoril und Alexander Ahndoril. Jeder für sich hat bereits erfolgreich eigene Romane veröffentlicht, bis sie sich entschieden haben ihre ganze Energie und Kreativität in ein gemeinsames Schreibprojekt zu stecken. Der Hypnotiseur, ihr Krimidebüt, war sensationell erfolgreich und wurde in über 30 Sprachen übersetzt. Das Pseudonym Lars Kepler ist eine Hommage an zwei bekannte Persönlichkeiten. Der Vorname Lars wurde zu Ehren des Bestseller-Autors Stieg Larsson gewählt, während der Nachname Bezug auf den deutschen Wissenschaftler Johannes Kepler nimmt.
Alexandra Coelho Ahndoril hat portugiesische Wurzeln und wurde 1966 in Schweden geboren. Sie wuchs in Helsingborg an der Südküste Schwedens auf und zog in den frühen 1990er Jahren nach Stockholm um Schauspielerin zu werden, was sie für das Schreiben aber aufgab. Neben den Lars -Kepler-Kriminalromanen schreibt Alexandra Coelho Ahndoril Bücher über historisch bedeutende Persönlichkeiten und ist Literaturkritikerin für die schwedischen Zeitungen Göteborgs-Posten und Dagens Nyheter.
Alexander Ahndroril wurde 1967 in Upplands Väsby, Stockholm geboren. Dort studierte er auch Philosophie, Religion und Film. Bereits in den 80er Jahren bewies er sein Können als Romanschriftsteller. Neben Romanen schreibt er Drehbücher, Radio-Skripte sowie Theaterstücke und gehört zu Schwedens originellsten Schriftstellern der jüngeren Generation.
Das Ehepaar lebt mit seinen drei Töchtern in Stockholm, nur einen Steinwurf vom schwedischen „Scotland Yard“ entfernt.

Lazarus
Autor: Lars Kepler
637 Seiten, gebunden
Lübbe
Euro 22,00 (D)
ISBN 978-3-7857-2650-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login