Leben im All


Leben im All
Autor: Olaf Fritsche; Seiten: 287, TB.; Verlag: rororo; Preis: ? 8,90 (D), sFr 16,70
ISBN 978-3-499-62246-5

Was die Astrobiologie weiß und Sternenfreunde sich wünschen.

Die Frage, ob wir allein sind im Universum, ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Doch erst seit wenigen Jahrzehnten verfügen wir über die technischen Mittel, um uns auf die ernsthafte Suche nach dem Leben "dort draußen" zu machen.

Die Entdeckung fremder Planeten, die um ferne Sterne kreisen, und die Erforschung irdischer Mikroben, die unter extrem lebensfeindlichen Bedingungen wachsen, nähren die Vermutung, dass Leben im Kosmos etwas Alltägliches sein könnte. Olaf Fritsche beschreibt wissenschaftlich stichhaltig, aber unterhaltsam und mit gelegentlichen Ausflügen in die Science Fiction, was Astrophysik, Geophysik und Biologie bislang wissen und wo sie gezielt forschen.

Autor
Dr. Olaf Fritsche
, studierter Biologe, war Redakteur von "Spektrum der Wissenschaft" und arbeitet heute als freier Wissenschaftsjournalist für verschiedene Zeitungen und Magazine. Bei rororo science hat er drei mathematische Knobelbücher und "Die Macht der Formeln – und was man mit Formeln macht" veröffentlicht.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login