Leon of Athens “Xenos”

leonLeon of Athens brandneues Album “Xenos” ist ein schönes und durchdachtes Album. Vom aufmunternden lndie-Pop der Songs “Airplane” und “Fire Inside You” bis hin zur dunklen, schleichenden Elektronik des Titeltracks und des Songs “Serpents Egg”, beweist Leon Of Athens eine faszinierende und aufregende Stärke. Es gibt auch die zarten Momente, z.B. auf den klavierlastigen Balladen “Letters To My Father” und “Final Moment”, während das Album mit der fröhlichen Ode an seinen Lieblingsplatz in der Welt “Corfu” endet.

“Xenos” folgt der viel beachteten Veröffentlichung seines Debütalbums “Global” (2015), welches u.a. von den angesehenen Printmedien, wie The Guardian, NME, Q, New York Times, hochgelobt wurde. NME schrieb damals z.B. “Leon of Athens has mastered the art of electronica-tickled, horn-smattered, melodic pop.”

“Xenos” wurde von David Kosten (Bat For Lashes; Everything, Everything) produziert und ist lyrisch durch die Flüchtlingskrise, den Aufstieg faschistischer Gruppen in Europa und dem Brexit, aber auch persönliche Umwälzungen: gebrochene Beziehungen, verlorener Glaube, Jugend, Freiheit und Tod, inspiriert. Leon wurde vom Leben in einem Land motiviert, das in den letzten Jahren vor vielen Herausforderungen stand. Seine Musik lockt in seinem griechischen Heimatland regelmäßig die Massen zu seinen Konzerten.

Tracks
Aeroplane
Xenos
Utopia
Fire Inside You
Serpent’s Dog
Letters to my Father
Final Moment
Corfu
Moonlight

Leon of Athens “Xenos”
Mimosa’s Dream Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login