Liebe mich, wer kann!

Liebe mich wer kann von Julia Baehr In Vino veritas… oder etwa doch nicht?

Für Greta läuft es im Moment alles andere als rund. Weihnachten steht bevor, und sie ist frisch getrennt von ihrem Mann Erik. Gretas beste Freundin Katka findet die Lage zwar hoffnungslos aber nicht ernst.

Greta sieht das anders: Sie kommt über die Trennung nicht hinweg. Vielleicht liegt das auch an den wuterfüllten E-Mails, die sie nachts an Erik schreibt – und an die sie sich morgens nicht erinnern kann. Doch zwischen Rosenkrieg, einem wahnwitzigen Job und den skurrilsten Bemühungen, im Leben wieder Fuß zu fassen, keimt ein Funke Hoffnung in Greta.

Irgendwo muss es doch einen Kerl geben, an dessen Seite kein Desaster droht …

Autorin
Julia Bähr
, geboren 1982, absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München und arbeitet als Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Ihr Herz schlägt für Pommes Frites und Karaoke. Zusammen mit Christian Böhm verfasste sie 2013 den Hochzeitsroman Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen, gefolgt von ihren romantischen Komödien Sei mein Frosch und Liebe mich, wer kann!.

Liebe mich, wer kann!
Autorin: Julia Bähr
320 Seiten, TB.
blanvalet
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
sFr 12,50 (UVP)
ISBN 978-3-7341-0401-5

You must be logged in to post a comment Login