Lily und der Oktopus

Lily und der Oktopus von Steven Rowley Die hinreissende Geschichte der Dackeldame Lily, die ihren Freund Ted lehrt, das Leben zu lieben.

Lily lebt seit zwölf Jahren in Los Angeles. An der Seite des Drehbuchautors Ted hat sie eine großartige Zeit verbracht. Viele Abenteuer haben die beiden gemeinsam bestanden, so manche Herausforderung gemeistert, und nichts konnte sie je voneinander trennen. Lily ist eine Dackeldame, und sie ist die witzigste und charmanteste Begleiterin, die es für Ted nur geben kann.

Doch dann wird Lily schwer krank – und auch wenn Ted weiß, dass er kaum eine Chance hat, zieht er in den Kampf gegen seinen ärgsten Feind: den Tod, der sie bedroht. Ted und Lily begeben sich auf ihre letzte große gemeinsame Reise – und Ted begreift, dass die Liebe uns mitunter allen Mut abverlangt, den wir haben …

Autor
Steven Rowley
stammt aus Portland, Maine, und ist tätig als Schriftsteller, Kolumnist und Drehbuchautor. Derzeit lebt er in Los Angeles. „Lily und der Oktopus“ ist sein erster Roman, der in Amerika hymnisch gefeiert und von Buchhändlern und Lesern geliebt wurde.

Lily und der Oktopus
Autor: Steven Rowley
352 Seiten, gebunden
Goldmann
Euro 18,00 (D)
Euro 18,50 (A)
sFr 24,50 (UVP)
ISBN 978-3-442-31433-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login