Lions Head legt nach mit dem Video zur Single “So Mean” und geht auf Tour

Diese Frau hat Lions Head gehörig den Kopf verdreht. Sie denkt, sie kann sich bei ihm alles erlauben. Da hat sie sich aber geirrt. Denn Lions Head ist zwar ein feinfühliger Mann, naiv ist er aber nicht. In diesem klugen und charmanten Song rechnet er der Lady ihre Verfehlungen vor. Und bei allem Ernst klingt er dabei angenehm und leicht erotisch und seine Stimme – die ist einfach sauschön.

„So Mean“ ist mit dem spielerischen Riff und den crispen Breakbeats Lions Head`s elektronischster Song bisher, den er auf seiner Festivaltour im Sommer und auf seiner Deutschland Tour im November / Dezember 2018 live präsentieren wird.

Lions Head wurde 2015 schlagartig mit „Begging“ bekannt. Aus dem Nichts steigt der Song in die Airplay Top50 Radio Charts ein, das Video hat mehr als eine Million Plays. Der in Deutschland lebende US-amerikanische Multi-Instrumentalist unterschreibt bei Sony Music Columbia, und er tourt als Support von Rea Garvey, Joris und Milky Chance. Auf seinem Debutalbum lässt er uns in seinen gesamten musikalischen Erfahrungsschatz eintauchen, der von Latin-Rhythmen in „Senorita“ über nachdenklichen Folk von „Morning After“ bis zum feierfreudigen House von „Lost & Confused“ reicht. Mit den Singles zum Album hat er mit dem sehnsüchtigen „When I Wake Up“, dem humorvoll doppelbödigen „True Love“ und dem Club-Smasher „See You“ gleich drei aufsehende erregende Hits mit insgesamt mehr als 25 Millionen Spotify-Streams und fast 280.000 Radio-Plays veröffentlicht. „When I wake up“ erreichte Platz 11 der Airplaycharts, „True Love“ Platz 30 und „See You“ Platz 18.

Dass die Poplandschaft heute nicht mehr ohne Lions Head vorstellbar ist, wird auch durch den Umstand unterstrichen, dass er in der außergewöhnlichen Musik-Entertainment-Show X-Factor auf Sky als Juror an Seite von Sido, Jennifer „Rostock“ Weist und Thomas Anders jungen Talenten hilft, ihre musikalische Stimme zu finden.

LIONS HEAD Tour 2018: 14.11.18 Wien Chelsea / 27.11.18 Frankfurt ZOOM / 28.11.18 Hannover Musikzentrum / 29.11.18 Dortmund FZW / 30.11.18 Köln Club Bahnhof Ehrenfeld / 02.12.18 Hamburg Uebel und Gefährlich / 03.12.18 Berlin Musik & Frieden / 04.12.18 Leipzig Täubchenthal / 05.12.18 Nürnberg Hirsch / 07.12.18 München Strom / 08.12.18 Stuttgart Im Wizemann

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login