Loz Tinitoz „Majestät“

tinitozAm besten komm´ ich nie mehr wieder. Ich nehm´ den nächsten Flieger nach New York , sangen Loz Tinitoz in ihrem Radiohit New York , welcher auf dem letzten Album Auf der Suche nach Aletheia erschien. Zum Glück kamen sie aber wieder und brachten dabei das Album Majestät mit. Dies ist weitaus bunter und abwechslungsreicher, als die vorigen Alben.

Die Bandbreite reicht diesmal von lockeren Punkrocknummern (z.B. Respekt ) über Pop-Rock-Balladen (z.B. Ein Stück vom Himmel ) oder Hardrocksongs (z.B. Die besten Nächte ), bis hin zu Singer-Songwriter-Songs ( Reserviert ). Die Band in eine Schublade stecken? In die von Kraftklub, Die Toten Hosen oder Green Day? Bitte wenn Sie das so möchten?!

Aber so ganz passen die Jungs halt nirgends rein, dafür sind sie einfach zu eigenwillig. Ihre Songs strahlen stets eine ehrliche, raue Wärme aus, welche von wahren Geschichten aus dem Leben des Songwriters, Gitarristen und Sängers der Band durchzogen sind. Die Rede ist von Timo Januschewski, der nach wie vor sein Leben in den Songs niederschreibt. In den Liedern des Albums geht es unter anderem um die Träume des Reichseins, über die Schönheit der vergangenen Momente, alte Liebe, die latente Dauerpräsenz der Ex-Freundin, abgehobenen Menschen, um inhaltslosen Konsum und um Männer, die sich immer wieder von Frauchen verarschen lassen.

Alles verpackt in Songs, die von Ihrer Grundart zu Loz Tinitoz passen, jedoch einen Hauch mehr Farbe und Feeling besitzen als frühere Songs der Band. Auf Majestät gibt es z.B. den Song Respekt , der zwar gewohnt punkig ist, dabei aber ein besonderes Ohrwurm-Feeling aufweisen kann. Auch Magga hört sich grob erst einmal nach einem typischen LT Song an, wird aber von der Band ungewohnt tanzbar und locker dargeboten.

Ebenso frisch und locker kommen Lieder wie Selfmade Millionär und X³ aus den Boxen. Rock-Balladen hat die Band mit dem Titelstück Majestät , dem Stück vom Himmel und Reserviert auch im Gepäck. Sie klingen wesentlich ausgereifter als frühere Balladen der Band und werden mit viel Gefühl gespielt. Für die harten Hörer gibt es mit Die besten Nächte und Konsum natürlich auch etwas auf die Ohren.

Tracks
1. Respekt
2. Magga
3. Ein Stück Himmel
4. Die besten Nächte
5. Xhoch3
6. Konsum
7. Majestät
8. Selfmade-Millionär
9. Kopf Hoch
10. Reserviert

Loz Tinitoz „Majestät“
ES&L Entertainment

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login