Lucy van Kuhl „Dazwischen“

lucyLucy van Kuhls Debüt-Album „Dazwischen“, das  auf Konstantin Weckers Label „Sturm&Klang“ erscheint, bewegt sich zwischen Klavier-Kabarett und Chanson. Auf ihre ironisch-nachdenkliche Art besingt sie den Alltag, die Liebe und die Fantasie. In ihren sensiblen Chansons und knackig-pointierten Kabarett-Liedern bringt sie’s auf den Punkt – und das Ein oder Andere steht natürlich auch zwischen den Zeilen.

Lucy van Kuhl ist eine deutsche Liedermacherin und Musikkabarettistin. Sie studierte Klavier und Literaturwissenschaft, begleitete renommierte Schauspieler bei Lesungen, machte Kammermusik und hat sich seit 2015 ganz dem Songtexten verschrieben. Sie tourt seitdem mit ihren beiden Solo-Programmen durch ganz Deutschland.

„Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen begeistert mich, ihre Worte sind poetisch und ironisch. Sie schafft ausdrucksstarke Bilder und setzt sie musikalisch ganz zauberhaft um.“ (Konstantin Wecker)

Ihre Programme sind wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung – Entspannung und am Ende stellt sich ein Glücksgefühl ein. Lucy van Kuhl erreicht ihr Publikum durch ihre natürlich-authentische Art. Man findet sich in ihren Liedern wieder, in den kleinen Tücken des Alltags, die sie ironisch besingt, aber auch in ihren ehrlichen ruhigen Chansons.

Begeistert zeigt sich auch Chansonnier Tim Fischer. Er engagiert sie immer wieder, mit ihm gemeinsam auf der Bühne zu stehen. „Ich habe mich in die Songs von Lucy van Kuhl verliebt! Sie ist komisch und berührend zugleich, eröffnet neue Horizonte und nimmt uns mit auf eine leidenschaftliche, hochmusikalische Reise. Einfach hinreißend!“ (Tim Fischer)

Tracks
1 Zu viel Auswahl
2 Fernsehturm
3 Küsse ohne Kaviar
4 Dafür hab ich auch bezahlt!
5 Das Lesezeichen
6 Lieber Handy-Gott!
7 Der schönste Tag im Jahr
8 Viele Wege führen nach Rom
9 Grautag
10 Samson
11 Mit dir komm ich bei mir an
12 Ich nehme mir die Zeit
13 Tanz
14 Die Erinnerung
15 Letzter Sommertag

Lucy van Kuhl „Dazwischen“
Sturm & Klang

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login