Lügenland

luegenlandEs ist ein Schuss, der Matteas Leben von Grund auf verändert. Am Abend vor ihrer Hochzeit, es ist zugleich ihr letzter Tag als Soldatin, erschießt sie ihre Freundin. Kurz darauf muss Mattea fliehen. Verdammt schwer in einem hoch technologisierten Überwachungsstaat, zu dem Österreich nach dem extremen Rechtsruck geworden ist.

Das stellt Mattea, die in diesem System aufgewachsen ist und zu den Regimetreuen gehört, vor große Schwierigkeiten. Der Zufall kommt ihr zu Hilfe: Sie wird mit einer untergetauchten Revolutionärin verwechselt und ausgerechnet die Widerstandsbewegung hilft ihr auf der Flucht. Matteas Weltbild gerät ins Wanken.

Es ist die innere Zerrissenheit von Mattea, die zwischen blinder Regimetreue und der Auflehnung gegen offensichtliches Unrecht schwankt, die diesen Polit-Thriller zu etwas gan Besonderem macht.

Autorin
Gudrun Lerchbaum
, geboren 1965, wuchs in Wien, Paris und Düsseldorf auf und studierte Architektur und Philosophie. Nach verschiedenen Jobs arbeitete sie viele Jahre als Architektin und lebt heute als freie Schriftstellerin in Wien.

Lügenland
Autorin: Gudrun Lerchbaum
432 Seiten, Broschur
Pendragon
Euro 17,00 (D)
ISBN 978-3-86532-550-1

You must be logged in to post a comment Login