Mamsell Zazou “The Ocean Next Door”


Mamsell Zazou “The Ocean Next Door”
UNIT Records

Eine Schildkröte fährt Karussell, der Mond wird mit Papierstreifen verpackt, jemand findet sein Zuhause auf dem Grund des Ozeans und zwei Uhren beschließen zu heiraten: wundersame Geschichten zwischen Realität und Fantasie entfalten sich in der Musik der Zazous.

Dem Jazz verschrieben bewegt sie sich in einer Landschaft zwischen Song, freien Fragmenten und dem Spiel mit Klang und Geräusch. Sie ist geordnet und wild, verspielt und melancholisch, kantig und fein. In lyrischen und sanften Zwiegesprächen oder geräuschvollen und expressiven Improvisationen begeben sich Stimme, Gitarre, Fender Rhodes und Schlagzeug auf eine Reise – und entdecken, dass Reales und Fantastisches nur einen Schildkrötensprung weit auseinander liegen.

Zahlreiche Konzerte führten die Band quer durch Deutschland, Österreich und Frankreich. 2010 und 2011 erhielt Mamsell Zazou den Jazzpreis der Hochschule für Musik Würzburg.

Christine Boersch-Supan ist Sängerin und Komponistin. Schon früh entdeckte sie ihre Freude am Experimentieren: mit den Möglichkeiten der Stimme, ungewöhnlichen Instrumentierungen, Besetzungen und Aufführungsformaten. Neben ihrer Arbeit mit Mamsell Zazou tritt sie im Duo mit dem Gitarristen Phillip Staffa auf und ist Teil des Ensembles Stammbaum Elektro. Musikalisches und schauspielerisches Wirken in verschiedenen Theater- und Tanzproduktionen (u.a. Mainfrankentheater, Tanzspeicher Würzburg), Lesungen und Performanceprojekten.

2011 absolvierte sie ihr Jazzgesangsstudium an der Musikhochschule Würzburg, weiterhin Masterstudium im Bereich Digitale Musikproduktion und Live-Elektronik bei Kurt Holzkämper. Workshops und Unterricht u.a. bei Lauren Newton, Frank Gratkowski, Bill Elgart, Thomas Lehn.

Martin Knorz studierte Jazz-Piano bei Tine Schneider und Armin Fuchs an der Hochschule fuer Musik Wuerzburg und bei Oliver Kent am Konservatorium Wien. Neben zahlreichen Konzerten und Projekten u.a. mit Patrick Pulsinger (CD “Impassive Skies? 2011, EP “Nocturnal Cat? 2012), Franz Hautzinger und Werner Dafeldecker runden langjaehrige Recordingarbeit und Musikproduktion sein Profil als zeitgenoessischer Pianist ab. In weiteren Projekten wie dem Quartett Humm, dem Ensemble Stammbaum Elektro und mit der Saengerin Teresa Rotschopf erscheint er als Komponist, Arrangeur, Pianist und Keyboarder. Workshops und Unterricht u.a. bei Bill Elgart, John Riley, Mikkel Ploug und dem Pablo Held Trio.

Phillip Staffa bewegt sich als Gitarrist im Spannungsfeld zwischen Jazz, elektronischer und experimenteller Musik. Auf der Suche nach markanten Klängen und unerwarteten Texturen tritt er in so unterschiedlichen Ensembles wie Rebecca Treschers Hochzeit Null11 (CD ?Sud? 2012), Open_Sounds (?listen twice? 2009), HUMM, Stammbaum Elektro, Tom Tornado Club Edition oder Irma and the bird auf. Studium an der Hochschule für Musik Würzburg bei Michael Arlt. Unterricht bei Howard Alden, Scott Fields, Mikkel Ploug und Frank Wingold. Preisträger Young Jazzaward 2001, Kompositionspreis der HfM Würzburg 2010, Jugend Komponiert 2003, Kulturpreisträger der Stadt Ludwigsburg 2002.

Fabian Hönes absolvierte 2011 sein Jazzschlagzeugstudium an der Hochschule fuer Musik Wuerzburg. Er studierte bei Bill Elgart und am internationalen Prince Claus Conservatory in Groningen (NL) bei Steve Altenberg, Ralph Peterson und Gene Jackson. Deutschlandweite Tourneen, Konzerte, Theater- und Performanceprojekte in Deutschland, Luxembourg, Oesterreich, den Niederlanden, Frankreich, Spanien und Russland. Musikalische Begleitung diverser Theaterproduktionen mit dem Ikarischen Ensemble; Funk- und Fersehauftritte u.a. auf WDR, HR und BR. Weitere Projekte: Elephant Hawk Moth, Irma and the bird, Nypon Syskon, Bandasud und Tom Tornado Club Edition.

Tracks
1. Ich Kann Dir Die Welt Nicht Zu Füßen Legen
2. Aquatic Remedy
3. Underneath
4. Wrap Up The Moon
5. Mr. & Mrs. Clockwork
6. Lullabyebye
7. Funny Little Strawberry Man
8. Fallen Fruit
9. Die Schildkroete Auf Dem Karussell
10. Riverside Song

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login