Maria und der Patriot

mariaundderAls hätte der Stoff vom Mord an Detlec Karsten Rohwedder auf Hans-Werner Honert gewartet! Honert hat Wissen über den Fall ausgegraben, das so noch niemals öffentlich geworden ist. Er erzählt eine Geschichte, in deren fabulierter Handlung er dieses Material so spannend wie schlüssig verarbeitet.

Maria war noch keine drei Jahre alt, als ihre Mutter 1990 Ostdeutschland verließ und in die USA ging. Fünfundzwanzig Jahre später bekommt sie ihren ersten großen Auftrag, den ihr Lebensgefährte Jack an Land zog. Für eine New Yorker Fernsehstation soll sie einen Dokumentarfilm über Detlev Karsten Rohwedder drehen, erster Chef der Treuhand, der 1991 ermordet wurde. Ihr Vater war sein Bodyguard.

Als Jack bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt, ist Maria mit ihrem Auftrag allein. Sie will das Vermächtnis ihres Freundes erfüllen, ihre Trauer besiegen und bricht in die Vergangenheit auf. Sie muss begreifen, dass sie von Leuten benutzt wird, die großen Einfluss haben. Es beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.

Autor
Hans-Werner Honert
, geboren 1950 in Leipzig, ist Filmregisseur und Produzent. Nach einem Studium am Institut für Kinematographie in Moskau war er bis 1990 Regisseur beim Deutschen Fernsehfunk, betätigte sich aber auch als Drehbuch-Autor. Von 1995 bis 2012 war er Geschäftsführer der Saxonia Media und im Rahmen dessen an der Produktion zahlreicher »Tatort«-Filme beteiligt. Nebenher war er Gastdozent an der Universität Leipzig und Mentor an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg. Inzwischen lebt er als freier Autor, Regisseur und Produzent in Berlin und Leipzig.

Maria und der Patriot
Autor: Hans-Werner Honert
336 Seiten, gebunden
Das Neue Berlin
Euro 19,99 (D)
ISBN 978-3-360-01321-7

You must be logged in to post a comment Login