Max Petersen Trio „Dream Dancing“

maxpetersenDas – im Jahr 2014 gegründete – Max Petersen Trio ist eine der vielversprechenden jungen Bands der Schweizer Jazzszene. Zusammen mit dem Zürcher Bassist Lukas Traxel und dem New Yorker Schlagzeuger Jimmy Macbride, spielt Max Petersen seine Eigenkompositionen mit Raffinesse und Virtuosität. Als Europäer interessiert den deutschen Pianisten ein Amalgam aus Amerikanischem und Europäischem Jazz.

„Als ich 2014 in New York studierte musste ich feststellen, dass die Musiker der Jazzmetropole meist nicht so gut über den jungen europäischen Jazz Bescheid wissen, wie wir über sie“, berichtet der, in Zürich wohnende Pianist in einem Interview.

Er sieht in längerfristiger, intensiver Zusammenarbeit den Schlüssel zu einer neuen kontemporären Form des Jazz. In dieser treffen „Roots and Soul“ des Afro-Amerikanischen Blues auf die Tradition der europäischen Klassik und die klangliche Ästhetik des modernen europäischen auf den unwiderstehlichen Groove der Millionenmetropole New York. Seien Sie dabei, wenn es passiert!

Tracks
1 Dream dancing
2 Rausch
3 Take easy Thai
4 Belemoth
5 Pride
6 Goodbye Käpt’n
7 Bad kingdom

Max Petersen Trio „Dream Dancing“
Unit Records

You must be logged in to post a comment Login