Me & That Man „Songs of Love and Death“

methatmanAls Kopf der polnischen Metal Institution Behemoth ist Nergal bei Fans harter Musik natürlich eine großer Persönlichkeit.

Zehn Alben in einer 30-jährigen Bandgeschichte, weltweit ausverkaufte Touren und hunderttausende verkaufte Alben sind die Eckpfeiler der Karriere von Behemoth. Doch abseits der Band ist Nergal noch auf vielen weiteren Feldern erfolgreich unterwegs: Beispielsweise sorgte sein Buch Confessions of a heretic weltweit für Aufsehen und brachte ihm Rock und Metal Fans, wie auch Rebellen und Freidenkern dieser Welt den Ruf ein, eine einzigartige Stimme gegen das Establshment zu sein.

Für große Kontroversen sorgte er durch mehrere Anklagen wegen Straftaten in Verbindung mit Gotteslästerung in seiner Heimat Polen, während er dort zeitgleich Teil der Jury der TV Show The Voice war.

Nun kündigt er sein neues Projekt an: Unter dem Namen Me And That Man bewegt sich Nergal mit Mitmusiker John Porter auf düsteren Songwriterpfaden im Spannungsfeld von Johnny Cash, Nick Cave, Mike Ness und Tom Waits. Dabei entstand ein Album, welches weit über die Grenzen seiner regulären Fangemeinte Aufmerksamkeit und Begeisterung hervorrufen sollte.

Tracks
1. My Church Is Black [2:57]
2. Nightride [2:07]
3. On The Road [4:14]
4. Cross My Heart And Hope To Die [4:54]
5. Better The Devil I Know [3:37]
6. Of Sirens, Vampires And Lovers [3:49]
7. Magdalene [3:20]
8. Love & Death [2:27]
9. One Day [3:01]
10. Shaman Blues [3:57]
11. Voodoo Queen [3:17]
12. Get Outta This Place [3:11]
13. Ain t Much Loving [5:15]

Me & That Man „Songs of Love and Death“
Cooking Vinyl

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login