Mein wunderbares Bücherboot

meinwunderbaresbuechAls die englische Journalistin Sarah Henshaw im Jahr 2009 ihr wunderbares Bücherboot, die Book Barge, gemeinsam mit ihrem Freund Stu kaufte und in der englischen Kleinstadt Burton-upon-Trent eröffnete, lief es richtig gut. Doch nach mehreren Rückschlägen, dem finanziellen Ruin und einer kaputten Beziehung beschließt Sarah einfach mal „auszusteigen“ und geht mit ihrem Bücherboot auf eine Reise durch England. Eine wundervolle und ereignisreiche Zeit bricht für sie an.

Anekdotenreich erzählt Sarah, wie sie sich Tag für Tag durchschlägt und so manche Krise überwindet. Insgesamt reist sie ca. 1.600 Kilometer mit dem Bücherboot, bezwingt dabei 707 Schleusen, lernt unzählige neugierige Menschen kennen, verkauft Bücher und entwickelt gleichzeitig einen regen Tauschhandel gegen Naturalien wie warme Mahlzeiten, heiße Duschen und andere Errungenschaften der Zivilisation.

Und immer wieder gibt sie das wenige Geld, das sie verdient, für neue Bücher aus. Lebhaft und bezaubernd erzählt Sarah Henshaw von den Büchern, die sie auf ihrer Reise begleiten. Sie beweist, dass man ganz schön verrückt sein muss, um heutzutage noch einen Buchladen aufzumachen – und man dennoch unendlich glücklich damit werden kann. Dieses Buch ist ein Geschenk für Menschen wie Sarah, die Bücher wie die Luft zum Atmen brauchen.

Autorin
Sarah Henshaw
war als Journalistin für große Tageszeitungen tätig, bevor sie 2009 mit der Book Barge ihren Traum verwirklichte. Mit ihrer schwimmenden Buchhandlung schipperte sie durch Großbritannien und erlebte allerlei Abenteuer. Inzwischen lebt sie mit Partner und Baby in Frankreich, wo die Book Barge 2019 neu eröffnet wird.

Mein wunderbares Bücherboot
Autorin: Sarah Henshaw
288 Seiten, gebunden
Eden Books
Euro 19,95 (D)
Euro 20,60 (A)
ISBN 978-3-95910-181-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login