Meine Sicht der Dinge

meinesichtHans-Dietrich Genscher zu Schlüsselfragen der Weltpolitik.

Als er 1992 zurücktrat, war er Europas dienstältester Außenminister. Er gehörte den Kabinetten Brandt, Schmidt und Kohl an. Hans-Dietrich Genscher ist politisches Urgestein der Bundesrepublik. Mehr als drei Jahrzehnte lang hat er die Geschicke des Landes maßgeblich mitbestimmt, nicht zuletzt die außenpolitische Absicherung der Deutschen Einheit.

Neben Helmut Schmidt ist er heute der erfahrenste Staatsmann unseres Landes. Im Gespräch mit Hans-Dieter Heumann nimmt er zu aktuellen Fragen der Weltpolitik Stellung und blickt auf Schlüsselszenen seiner politischen Karriere zurück.

Autor
Hans-Dietrich Genscher
, geboren 1927 in Halle, war lange Jahre FDP-Chef, Bundesinnen- und Bundesaußenminister und hat maßgeblichen Anteil am Zustandekommen der deutschen Einheit 1990. Sein außenpolitischer Rat ist bis heute gefragt. Hans-Dieter Heumann, geboren 1950 in Celle, war als Diplomat im Auswärtigen Dienst tätig, u. a. bei den Vereinten Nationen und an der Botschaft in Washington, später im AA-Planungsstab. Seit 2011 ist er Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik in Berlin. (2015-09-24)

Meine Sicht der Dinge

Autor: Hans-Dietrich Genscher
192 Seiten, gebunden
Propyläen
Euro 22,00 (D)
Euro 2,70 (A)
sFr 24,90 (UVP)
ISBN 978-3-549-07464-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login