Menu surprise

menu-surprisediogenes-verlag_72dpiEntenkonfit, tarte au citron, ein Mordkomplott und ewige Rache – das sind die Zutaten des neuen Lebens von Benoît Courrèges, genannt Bruno. Dieser ist soeben zum Chef de police des ganzen Tals der Vézère befördert worden, das ebenso für seine hervorragende Küche wie für die prähistorischen Höhlen berühmt ist.

Bruno steht vor einer ungewohnten Herausforderung: Er soll in Pamelas Kochschule Feriengästen lokale Geheimrezepte beibringen. Die Messer sind gewetzt, die frischen Zutaten bereit, doch die prominenteste Kursteilnehmerin fehlt: die junge Frau eines britischen Geheimdienstoffiziers, die sich auf Empfehlung ihrer Familie im Périgord erholen wollte. Bruno spürt sie auf – in einem vermeintlichen Liebesnest, das jedoch bald zum Schauplatz eines Doppelmords wird.

Die Spur zu den mutmaßlichen Mördern führt in kulinarisch eher unterentwickelte Gegenden. Der elfte Fall für Bruno, Chef de police.

Autor
Martin Walker
, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und war 25 Jahre lang bei der britischen Tageszeitung ›The Guardian‹. Er ist im Vorstand eines Think Tanks für Topmanager in Washington. Seine ›Bruno‹-Romane erscheinen in 15 Sprachen.

Menu surprise
Autor: Martin Walker
432 Seiten, gebunden
Diogenes
Euro 24,00 (D)
Euro 24,70 (A)
sFr 32,00 (UVP)
ISBN 978-3-257-07063-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login