Midge Ure “Orchestrated”

midge-ureDas bemerkenswerte, neue Album enthält eindrucksvolle, orchestrale Versionen der grössten Hits und Klassiker von Ultravox und Midge Ure, u.a. ‚Vienna‘, ‚Dancing with Tears in My Eyes‘ und ‚If I was‘. Musiker, Singer-Songwriter, Produzent und Aktivist, Midge Ure hat im Laufe seiner Karriere viele musikalische Funktionen eingenommen, an einem voll orchestrierten Album zu arbeiten war jedoch auch für Ihn eine neue Erfahrung.

In den 80ern war Midge Ure einer der auffälligsten Pop-/Rockstars, als stylischer Leadsänger der legendären Band Ultravox. Bereits früh begann der gebürtige Schotte in verschiedenen Bands zu spielen, fand sich aber erst nach seinem Umzug nach London in der Szene wieder, über die er zuvor nur gelesen hatte und spielte in Bands wie Slik, The Rich Kids, Visage und für kurze Zeit Thin Lizzy, bevor er schliesslich Frontmann von Ultravox wurde.

Nach seiner Arbeit am Band Aid Projekt (‘Do They Know It’s Christmas’) und einer Auszeit bei Ultravox verfolgte Midge 1985 seine extrem erfolgreiche Solokarriere. Die Single ‚If I was‘ erreichte Platz1 der UK Charts, sein Solo-Debüt Album ‚The Gift‘ Platz 2. Nach seiner Rückkehr zu Ultravox nahm die Band ihr letztes gemeinsames Album auf und löste sich 1987 auf, woraufhin sich Midge allein auf seine Solokarriere konzentrieren konnte. Nun ist Midge Ure zurück mit einer fabelhaften Kollektion, die seinen Schaffen über die letzten Jahrzehnte mit wunschschönen, liebevoll geschaffenen Versionen seiner grössten Hits zelebriert.

Tracks
1 Hymn
2 Dancing with Tears in My Eyes
3 Breathe
4 Man of Two Worlds
5 If I Was
6 Vienna
7 The Voice
8 Ordinary Man
9 Death in the Afternoon
10 Lament
11 Reap the Wild Wind
12 Fragile

Midge Ure “Orchestrated”
BMG

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login