Midriff „Decisions“

midriffMidriff – drei Jungs aus den österreichischen Alpen stehen so gar nicht auf Dirndl, Lederhosen und Jodeln sondern sind bereits seit einigen Jahren eines der Aushängeschilder, wenn es um schnörkellosen, modernen und kraftvollen Hard Rock aus Österreich geht. Als Powertrio mit einer unkonventionellen Rollenverteilung – Sänger Paul sitzt gleichzeitig hinter dem Schlagzeug – zieht die Band seit ihrem Debutalbum 2012 durch die Lande.

Nach hunderten Shows seit dem Debutalbum in Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Belgien, Niederlanden, UK und Ungarn sowie Shows mit Bands wie Rival Sons, Pretty Maids, Chris Slade, Tito & Tarantula, Kyuss Lives, Armored Saint, Godsized, Serenity und vielen mehr holen Midriff 2017 zum neuen Schlag aus.

Erstmals gönnte sich die Band eine ausgedehnte Pre-Production und Songwritingphase mit nur wenigen, ausgewählten Gigs und Festivals. Midriff ließen es für ein paar Monate etwas relaxter angehen, das Ergebnis „Decisions“ ist aber keinesfalls leiser als die Vorgängeralben. Das zehn Tracks umfassende Album präsentiert sich als bis dato härtestes Werk der Band, moderne Metalriffs, ein von Rockgrooves getriebenes Drumset und der leicht angezerrte Low-End Bass versetzen dem Zuhörer in Kombination mit Fronter Pauls unverwechselbarer Stimme einen wahren Stoß in die Magengrube.

Tracks
Burn The Bridges
Stars Fall
Walls Down
Another Heart
Angels Cry
I’m Not Done
Palace Of Tears
I’m Scared
Drowning My Heart
Mountain
Sixtythree

Midriff „Decisions“
Recordjet

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login