Mike Zito “Blue Room”

zitoEs ist wieder da. Das Debutalbum, das die Bluesszene der 90er Jahre aufwirbelte. Die Songs, die zeigten, dass ein neues Megatalent gelandet ist. Als etablierter Solokünstler und ehemaliges Mitglied der weltweit erfolgreichen Royal Southern Brotherhood eilt Mike Zitos Ruf ihm bereits voraus. Doch dreht die Uhren zurück. Spult das Band wieder nach hinten. Schlüpft durch das Wurmloch ins Jahr 1998, als ein 27-Jahre alter Hitzkopf erstmals sein Glück in einem Studio versuchte. Blue Room , erinnert er sich, war für mich der Anfang als Musiker.

Blue Room war der Moment, in dem Zito realisierte, dass er darauf brannte mehr zu sein, als nur Teil einer Coverband, die die Roadhouses füllte. 1997 stellte er ein passioniertes Line-up zusammen und verkündete seine neue Mission: selbstgeschriebene Songs, die von Herzen kommen. Doch künstlerische Integrität ist nicht billig. Mit nur 1.000 $ für die Studiorechnungen war Zito bewusst, dass er nur einen Versuch hatte. “Ich habe viele wunderbare Erinnerungen an die Blue Room-Sessions” , erzählt er. “Wir nahmen sie ihm Keller eines Hauses außerhalb von St. Louis auf. Wir nahmen das ganze Album an einem Tag auf und alle Songs sind live, ohne Overdubs bis auf die Vocals. Wir hatten in der Nacht zuvor bis 06:00 Uhr morgens in einem Nachtclub in St. Louis gespielt und sind dann um 09:00 Uhr ins Studio gegangen. Wir nahmen Bier mit und haben im Grunde gar nicht geschlafen. ”

Hört euch Blue Room heute an und ihr könnt noch immer fühlen, wie energisch die Musik durch die Lautsprecher strömt. Doch wenn Zito heute auf Blue Room zurückblickt, würde er nichts anders machen: Es macht mir so viel Spaß dem jungen Mann auf diesem Album zuzuhören. Ich bin so stolz, dass es endlich durch Ruf Records wieder veröffentlicht wird – nach zwanzig Jahren!

Tracks
1. Hollywood
2. Pull The Trigger
3. It’s All Good
4. Gravy Jam
5. Lovering
6. Shoes Blues
7. Ways About You
8. Soundcheck
9. Lightening Bug
10. Rocket Man

Mike Zito “Blue Room”
Ruf Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login