Mindfuck Stories


Mindfuck Stories
Autor: Christian Hardinghaus
178 Seiten, TB.
Provoke Media
Euro 14,80 (D)
ISBN 978-3-981-64090-8

„Mindfuck Stories“ lesen – das bedeutet, sich literarisch mal so richtig den Kopf verdrehen zu lassen.

Die fünfzehn mysteriösen Kurzgeschichten in diesem Buch führen Sie geschickt in die Irre, indem sie immer wieder überraschende Haken schlagen. Christian Hardinghaus lädt Sie dazu ein, zusammen mit den Helden der Stories das gänzlich Unerwartete zu erleben. Jede Geschichte birgt ein neues Geheimnis, jede erzählt von einem anderen tragischen Schicksal.

Autor
Christian Hardinghaus
wurde 1978 geboren. Er lebt in Osnabrück und ist ausgebildeter Fachjournalist, promovierter Historiker und Filmwissenschaftler. Aus seiner Feder stammen bisher wissenschaftliche und journalistische Publikationen, die sich geschichtlichen und psychologischen Themen widmen. Spezialisiert hat er sich auf Propagandaforschung (Filmpropaganda für den Holocaust), Vorurteilsforschung („Der ewige Jude“ und die Generation Facebook) und filmische Manipulationstechniken (Mulholland Drive: Die Entschlüsselung). Er setzt sich an Universitäten und Schulen für Medienerziehung ein. Mit“Mindfuck Stories“ legt er sein erstes belletristisches Werk vor.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login