Monster sehen und sterben

Correia_04_Monster_sehen.inddDie Prämie: 10 Millionen Dollar. Die Konkurrenz: Gnadenlos. Das Monster: Absolut tödlich.

In Las Vegas findet ein Symposium der besonderen Art statt: Monsterjäger aus der ganzen Welt sind eingeladen. Doch schon bald erreicht sie eine erschreckende Nachricht. An einem Truckstop in Nevada wurde ein blutrünstiges Massaker verübt — von einer nicht klassifizierten Kreatur.

Da meldet sich der Sprecher einer Geheimorganisation und macht ein lukratives Angebot: 10 Millionen Dollar soll die Truppe erhalten, die das Monster zur Strecke bringt. Der Wettlauf beginnt.

Owen Pitt und sein Team greifen zu den Waffen …

Autor
Larry Correia
ist New-York-Times-Bestsellerautor. Sein Debütroman um die Geheimorganisation Monster Hunter International erschien zuerst im Selbstverlag und später, aufgrund des immensen Erfolgs, bei Baen Books. Inzwischen sind drei Teile der Reihe erschienen, die alle auf der Bestsellerliste der New York Times standen. Correia war 2011 für den John W. Campbell Award für den besten neuen Science Fiction/Fantasy-Autor nominiert. Correia lebt in Utah, USA.

Monster sehen und sterben
Autor: Larry Correia
511 Seiten, Broschur
Bastei Lübbe
Euro 16,00 (D)
ISBN 978-3-404-20853-1

You must be logged in to post a comment Login