Monument „Hair of the Dog“

monument„Monument“ sollten jedem Fan der New Wave Od British Heavy Metal ein Begriff sein. Mit ihrem Erstling „Renegades“, welcher 2014 erschienen ist, konnten sie sowohl Fans, als auch Kritiker von sich überzeugen.

Jetzt erscheint mit „Hair Of The Dog“ ihre neues und bis dato bestes Album. Sich ins Gedächtnis brennende Gitarrenriffs, eingängiger und kraftvoller Gesang vom Sänger Peter Ellis (ex-White Wizzard) und eine tight-as-fuck Rhythmus Sektion, die an Iron Maiden und Judas Priest erinnert, dass sind die Hauptelemente des Sounds von Monument.

Tracks
1 Hair of the Dog
2 Blood Red Sky
3 Streets of Rage
4 Imhotep (The High Priest)
5 Crobar
6 Emily
7 Olympus
8 A Bridge Too Far
9 Heart of Stone
10 Lionheart

Monument „Hair of the Dog“
ROAR!

You must be logged in to post a comment Login