Mord im Orientexpress

Mord im Orientexpress von Agatha ChristieEigentlich muß Hercule Poirot rasch mit dem Luxuszug von Istanbul nach London, doch bleibt der Orientexpress im Schnee stecken.

Als einer der Passagiere erstochen wird, bleibt dem belgischen Meisterdetektiv nicht viel Zeit, den Mörder zu entlarven. Der Mörder muss ein Mitreisender sein. Wer von den Passagieren hatte einen Grund zu töten?

Die kleinen grauen Zellen arbeiten auf Hochtouren, denn der Zug rollt bald wieder. Die Ermittlungen führen Poirot vom fahrenden Tatort aus weit zurück in die Vergangenheit.

Unter der Regie von Kenneth Branagh kommt der Klassiker im November als Neuverfilmung in die Kinos. Mit dabei eine ganze Reihe an Stars: Jonny Depp, Michelle Pfeiffer, Judi Dench, Penélope Cruz, Willem Dafoe u.v.a..

Schauspieler und Sprecher Stefan Wilkening leiht Hercule Poirot in diesem Hörbuch-Kultkrimi seine Stimme.

Sprecher
Der Schauspieler und Sprecher Stefan Wilkening ist neben seinen Theaterengagements (u.a. Münchner Kammerspiele, Schauspiel Frankfurt, Bayerisches Staatsschauspiel) in zahlreichen Dokumentationen, Hörfunk- und Hörbuchproduktionen zu hören, sowie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen (u.a. „Tatort“, „Der Alte“, „Um Himmels Willen“) zu sehen.
Für den Hörverlag las er z. B. „Glaube der Lüge“ von Elizabeth George, die „Merlin-Saga“ von T.A. Barron, „Das Böse unter der Sonne“ und „Mord im Orientexpress“ von Agatha Christie und erzählt Uwe Timms Geschichte vom „Rennschwein Rudi Rüssel“. Darüber hinaus wirkte Stefan Wilkening u. a. bei den Hörspielproduktionen „Ulysses“ und „Moby-Dick“ mit. Mit seinen erfolgreichen Solo-Live-Hörspielen ist er gern gesehener Gast auf allen deutschen Bühnen.


Autorin
Als „Queen of Crime“ wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und „gewöhnlichen Romanen“, die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama The Mousetrap wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martins Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Englands verliehen – der Titel „Dame Commander of the British Empire“.

Mord im Orientexpress
Autorin: Agatha Christie
Sprecher: Stefan Wilkening
3 CDs – 217 Min.
gekürzte Lesung
Der Hörverlag
Euro 9,99 (D)
Euro 11,20 (A)
sFr 14,90 (UVP)
ISBN 978-3-8445-2690-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login