Mord und Seeluft

mordundOb auf der Seebrücke von Heiligendamm oder im beschaulichen Nordsee-Küstenstädtchen – das Böse lauert dort, wo man es am wenigsten erwartet.

Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf zeigt sich in seinen Kurzkrimis als Meister der kleinen Form und überraschenden Wendungen. Er erzählt von unheilvollen Vorahnungen, tödlicher Eifersucht und Mördern, die glauben, ihnen käme nie jemand auf die Schliche.

Hochkarätige Sprecher interpretieren diese raffinierten Crime Stories meisterhaft. Die Kurz-Krimis entstammen der Anthologie “Mord am Leuchtturm” aus dem Fischer Taschenbuch Verlag.

Sprecher
Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” in Berlin. Seit 2001 steht er am Deutschen Theater Berlin auf der Bühne, wo er unter anderem mit Regisseuren wie Dimiter Gotscheff arbeitete. Seine Laufbahn als Sprecher begann Kaminski 1996 beim Hörfunk. Seitdem hat er in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen mitgewirkt und ist mit seiner Live-Hörspiel-Reihe “Kaminski ON AIR” regelmäßig im Deutschen Theater und auf Tour zu erleben. Zudem arbeitet er als Autor für Radio und Fernsehen. Stefan Kaminski lebt in Berlin.

Paul Kindermann wurde 1993 geboren und hat bereits bei zahlreichen JUMBO-Produktionen als Sprecher mitgewirkt. 2010 wurde er für sein selbst produziertes Hörbuch über die während der NS-Zeit verfolgte Lehrerin Yvonne Mewes mit dem Bertini-Preis ausgezeichnet. Paul Kindermann lebt in Hamburg.

Claudia Michelsen, 1969 in Dresden geboren, studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Berlin. Schon während ihrer Studienzeit debütierte sie in Rainer Simons “Die Besteigung des Chimborazo” und nach Abschluss des Studiums erlangte sie ein Engagement an der Berliner Volksbühne. Michelsen ist in zahlreichen Theater-, Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, so spielte sie beispielsweise die weibliche Hauptrolle im preisgekrönten Psychothriller “Der Anwalt und sein Gast”, trat als Stasi-Gefangene im Drama “12 heißt: Ich liebe Dich” auf und ermittelte zusammen mit Sylvester Groth in der Fernsehserie “Polizeiruf 110” in Magdeburg. Michelsen erhielt unter anderem den Hessischen Fernsehpreis sowie die Goldene Kamera, und wurde 2013 und 2014 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.


Autor

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist freier Schriftsteller. Er schreibt Romane und Krimis, Kinder- und Jugendbücher und verfasst Drehbücher, unter anderem für den “Tatort” und “Polizeiruf 110”. Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt. Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Sein Roman “Ostfriesensünde” wurde von den Lesern der “Krimi-Couch” zum “Besten Kriminalroman des Jahres 2010” gewählt. Klaus-Peter Wolf lebt in der ostfriesischen Stadt Norden.

Mord und Seeluft
Autor: Klaus-Peter Wolf
Sprecher: Stefan Kaminski, Paul Kindermann, Claudia Michelsen, Julia Nachtmann, Christian Rudolf, Bernd Stephan, Jacob Weigert
3 CDs – ca. 232 Min.
GoyaLit
Euro 14,99 (D)
ISBN 978-3-8337-3384-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login