Moritz Ecker „No Way Out Of The Universe“

moritzAuf seinem zweiten Album „No Way out of the Universe“ hat der Berliner Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalist Moritz Ecker die Erfahrung seiner ganz individuellen Welttournee musikalisch verdichtet. Nach Veröffentlichung seiner vorherigen Platte „Yes“ (2017) machte sich der begabte Musiker mit Fahrrad und Gitarre auf zu einer beeindruckenden Reise: Von Berlin aus radelte er 20.000 Kilometer durch Georgien und den Iran, Kasachstan und China, Thailand und Singapur, bis er nach rund einem jahr sein Ziel Melbourne in Australien erreichte.

Mit lässiger Leichtigkeit erzählt er von neugierigen Grenzbeamten, freudigen Erwartungen, epischer Einsamkeit, magischen Momenten, chinesischer Gastlichkeit, kasachischem Rückenwind und bewaffnetem Publikum. Wer genau hinhört, der spürt, wie der Rhythmus des Radfahrens sich in seinen Songs spiegelt.

Das Leben ist rosarot – auch ohne Brille, das wird uns Moritz Ecker beweisen.

Tracks
01. How the story ends
02. Pack up your bags
03. No way out of the universe
04. Mr. Border Policeman
05. The heart attack machine
06. Wake me up
07. The worst collection of things
08. I like you
09. Where have all the people gone
10. I wish I had more time to spend

Moritz Ecker „No Way Out Of The Universe“
Waterfall Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login