Mozart


Mozart
Autorin: Dorothea Leonhart; Seiten: 385, TB.; Verlag: Diogenes; Preis: ? 11,90 (D), sFr 21,90 (UVP)
ISBN 978-3-257-23674-3

Hat sich in den bisherigen Biographien der Mensch Wolfgang Amadeus Mozart den Deutungen weitgehend entzogen, so wird er hier dem Leser nahegebracht.

Mozart war ein Mann der Extreme: Ruhm, Triumphe, Stargagen auf der einen Seite, Schulden, Depressionen, Vereinsamung auf der anderen. Die »Mozart-Kennerin Dorothea Leonhart« (Rudolf Augstein) bietet in dieser fesselnd geschriebenen Biographie Einblick in Mozarts Verhältnis zu Liebe und Ruhm und zieht aus zahlreichen Quel-len überraschende Schlüsse.

So erfährt der Leser u.a. den heutigen Geldwert der Honorare Mozarts. Das Buch erklärt aber auch, weshalb kein Hof den Komponisten in seine Dienste nahm, weshalb er in Mannheim, Paris, München, Wien und später in Berlin scheiterte. Und auch, weshalb Vater Leopold so streng zu seinem Sohn war ? eine Biographie voller Überraschungen!

Autorin
Dorothea Leonhart
, Geboren 1930 in Ostpreußen, leitete bis 1975 eine Galerie für moderne Kunst in München. Seitdem intensive Studien der Geschichte und Kultur des 18. Jahrhunderts. Dorothea Leonhart lebt in München.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login