Muchachas 1 – Tanz in den Tag

Muchachas von Katherine PancolIn ihrer neuen Trilogie schreibt Katherine Pancol auf ihre unverwechselbare Weise über ein Kaleidoskop von Frauen, die kaum unterschiedlicher sein können, eines aber vereint: Was auch immer geschieht, sie lassen sich nicht unterkriegen.

Da ist zum Beispiel Stella. Sie lebt mit ihrem kleinen Sohn auf einem Bauernhof im Burgund und arbeitet auf dem Schrottplatz; oder Hortense, die ihr Glück in der Modewelt von New York sucht. Oder die von quälenden Selbstzweifeln heimgesuchte Erfolgsautorin Joséphine und schließlich Calypso, eine begnadete kubanische Geigerin, die auf dem Konservatorium Hortenses Freund Gary gefährlich nah kommt.

Jede dieser »Muchachas«, wie »junge Frau« auf Spanisch heißt, hat ihre ganz eigene Geschichte und dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder, und es entsteht ein dichtes Romangeflecht, dessen Sogwirkung sich keine Leserin entziehen kann.

Autorin
Katherine Pancol
wurde 1954 in Casablanca geboren und lebt seit ihrem fünften Lebensjahr in Frankreich. Nach ihrem Literaturstudium arbeitete sie als Lehrerin, Journalistin und Autorin. Ihr beispielloser Aufstieg zum „Phänomen Pancol“ begann 2006 mit dem Erscheinen des ersten Bandes der Joséphine-Trilogie „Die gelben Augen der Krokodile“, der auch erfolgreich verfilmt worden ist. Auch ihre neue Trilogie „Muchachas“ stürmte die Bestsellerlisten in Frankreich. Katherine Pancol lebt in Paris.

Muchachas 1 – Tanz in den Tag
Autorin: Katherine Pancol
352 Seiten, Broschur
carl’s books
Euro 14,99 (D)
Euro 15,50 (A)
sFr 20,50 (UVP)
ISBN 978-3-570-58556-6

You must be logged in to post a comment Login