Muffins und Marzipan

MuffinsElla will das große Glück. Da passiert es: Sie wird für eine Hauptrolle bei einem Kinofilm gecastet! Dabei bekommt sie Unterstützung von unerwarteter Seite. Familienhund Ewan spricht plötzlich mit ihr! Er hilft Ella mit trockenen Kommentaren durch den Alltag am Set und bewahrt sie vor peinlichen Szenen mit Jeremy, in den sie sich verliebt hat.

Doch was beim Dreh gelingt, führt noch lange nicht zum Happy End. Denn seit ihr Vater gestorben ist, wünscht sich Ella nichts sehnlicher, als mit ihrer Mutter wieder eine Familie zu sein. Dazu muss sie erst das Rätsel um den Tod ihres Vaters lösen und ihre Mutter dazu bringen, nicht mehr an ihrer Tochter vorbei zu sehen – damit Ella endlich die Hauptrolle in ihrem eigenen Leben spielt.

Voller Lebensfreude und mit Tiefgang: So ist „Muffins und Marzipan“ von Stefanie Gerstenberger und Marta Martin. Das außergewöhnliche Mutter-Tochter-Duo legt nach seinem erfolgreichen Debüt „Zwei wie Zucker und Zimt“ nach: Die fünfzehnjährige Ella ist schüchtern und geht jedem Konflikt mit ihrer Mutter aus dem Weg. Doch als sie entdeckt, dass ihr Familienhund sprechen kann, ändert sich alles. Werden am Ende Mutter und Tochter zueinanderfinden und Ellas Träume wahr werden?

Autorinnen
Stefanie Gerstenberger
wurde 1965 in Osnabrück geboren und studierte Deutsch und Sport. Nach Stationen in der Hotelbranche und beim Film und Fernsehen begann sie selbst zu schreiben. Ihre Italienromane sind hoch erfolgreich.

Marta Martin, geboren 1999 in Köln, ist eine junge Nachwuchsschauspielerin und wurde durch ihre Rolle in „Die Vampirschwestern“ bekannt. Sie lebt in Köln.

Muffins und Marzipan
Ab 12 J.
Autorinnen: Stefanie Gerstenberger, Marta Martin
376 Seiten, gebunden
Arena
Euro 14,99 (D)
Euro 15,50 (A)
ISBN 978-3-401-60218-9

You must be logged in to post a comment Login