Nachtschwärmer

Nachtschwaermer von Moira FrankEin verlorener Bruder, eine neue Liebe und ein explosiver Sommer.

Dass Moira Frank literarisch und atmosphärisch dicht schreiben kann, hat sie bereits in Sturmflimmern (cbj 2016) bewiesen. Nun legt die junge Autorin mit Nachtschwärmer ihr zweites Jugendbuch vor. Wie sie die Themen für ihre Geschichten findet? „Mich interessieren die Kraft und die Grenzen von Liebe, Freundschaft und Familie, die Konsequenzen von Gewalt, was Menschen sich Gutes und Schlechtes antun, und zu was wir in Extremsituationen fähig sind oder auch nicht. Daraus bilden sich Figuren, deren Kampf mit sich oder der Welt ich interessant finde, und die Figuren wiederum haben eine Geschichte.“

Eine dieser Figuren mit einer Geschichte ist Helena. Ganze drei Wochen hatte sie einen Halbbruder. Lukas hat sie auf Facebook gefunden, sie haben stundenlang telefoniert, doch bevor sie sich treffen können, stirbt er bei einem Verkehrsunfall. Als Helena in den Sommerferien mit ihrem nichtsahnenden Freund in die Uckermark zum Zelten fährt, um Lukas‘ Grab zu besuchen, lernt sie seine beiden besten Kumpel kennen und Clara, das Mädchen, mit dem Lukas zusammen war.

Und nach Wochen des Stillstands nimmt Helenas Leben rasant an Fahrt auf.

Autorin
Moira Frank
, geboren 1993 bei Hamburg, studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Sie hat in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht und war 2015 Stipendiatin des Klagenfurter Literaturkurses. »Nachtschwärmer« ist ihr zweites Jugendbuch.

Nachtschwärmer
Ab 14 Jahren
Autorin: Moira Frank
400 Seiten, gebunden
cbj
Euro 17,00 (D)
Euro 17,50 (A)
sFr 24,50 (UVP)
ISBN 978-3-570-16505-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login