Naiv.Super


Naiv.Super
Autor: Erlend Loe
Sprecher: Andreas Fröhlich
4 CDs
ungekürzte Lesung
Lübbe Audio
? 19,95 (D & A), sFr 37,30 (UVP)
ISBN 978-3-7857-3874-0

Mit dieser kleinen Geschichte über die großen Dinge des Lebens erschließt uns Erlend Loe auf humorvolle und komische Weise die Welt, in der für seinen jungen Helden die Dinge nicht immer so laufen, wie sie sollen.

Manchmal genügen die kleinen Anlässe, um einen aus der Bahn zu werfen. Als der ältere Bruder ihn beim Krocket besiegt, gerät der Ich-Erzähler, ein 25-jähriger Student, in eine Lebenskrise. Er schmeißt alles hin, lebt in den Tag hinein und beginnt nachzudenken – über sich, über das Leben, über das, was er hat, und das, was ihm fehlt, beispielsweise eine Freundin. Und ob die Dinge besser oder schlechter werden.

Entschlossen, dem Leben neu zu begegnen, tauscht er Faxe mit einem Freund aus, kauft einen Volvo, korrespondiert mit einem weltberühmten Chaosforscher, freundet sich mit einem Jungen an, besucht seinen Bruder in New York und findet endlich auch ein Mädchen, das seine Freundin werden könnte.

Erlend Loe erschließt uns die Welt auf humorvolle und unterhaltsame Weise. Er erzählt von der Suche nach dem großen Zusammenhang – leicht, voller Wortwitz und Situationskomik. Und doch liegen hinter jeder Zeile die Traurigkeit und das Glück einer ganzen Welt.

Sprecher
Andreas Fröhlich, 1965 in Berlin geboren, arbeitete als “Hörspieler”, Sprecher und Synchronregisseur. Schon mit sieben Jahren wurde man im Kinderchor des SFB auf seine besondere Stimme aufmerksam, heute zählt er zu den gefragtesten Sprechern Deutschlands. Seine unverwechselbare Stimme setzt er mal erzählend, mal belehrend, mal spielerisch ein, sie bleibt dabei immer markant und ausdrucksstark. Andreas Fröhlich lieh seine Stimme John Cusack in High Fidelity, Edward Norton in Fight Club oder Gollum in Herr der Ringe, wo er auch Synchronregie führte. Seine Dauer-Hörspielrolle ist Bob Andrews bei den Drei ???.

Autor
Erlend Loe
, geboren 1969 in Trondheim, Studium der Literaturwissenschaften in Oslo, später an der Dänischen Filmschule in Kopenhagen und an der Kunstakademie in Trondheim. Lebt als Schriftsteller, Drehbuchautor und Übersetzer in Oslo. “Naiv. Super.” erschien unter dem Titel “Die Tage müssen anders werden. Die Nächte auch.” 1998 bei Kiepenheuer & Witsch. Das Hörbuch erscheint im Frühjahr 2009 bei Lauscherlounge Records.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login