Nicht nur der Mörder lügt

Nicht nur der Moerder luegt von Maria LangEin paar unbekümmerte Sommertage auf einer einsamen Insel im See. So war der Plan. Bis die erste Leiche versteckt in den Wäldern liegt …

Eine einsame Insel in Schweden mitten in einer reizvollen Seenlandschaft. Ein Paradies für gestresste Städter – und nun, so kurz vor Mittsommer, der ideale Ort für eine Handvoll Gäste, die sich hier im aparten Sommerhaus des Historikers Rutger Hammar versammelt haben. Sie sind gekommen, um ausgiebig zu tanzen, zu schwimmen, delikat zu essen und anregende Gespräche zu führen.

Die Stimmung ist ein wenig frivol und überaus locker. Doch plözlich wird aus dem vermeintlichen Spiel blutiger Ernst – denn eines Morgens ist einer von ihnen tot, was heißt, das ein anderer von ihnen zum Mörder geworden sein muss. Nur wer? Und warum? Klar ist nur eins: lügen tun sie alle…

Maria Lang, die schwedische Agatha Christie! Der Debütroman von Schwedens Krimikönigin. Der besondere Krimi zu Mittsommer.

Autorin
Maria Lang
(1914-1991, eigentlich Dagmar Maria Lange) gilt als erste Krimikönigin Schwedens. 1949 debütierte sie mit „Nicht nur der Mörder lügt“, danach veröffentlichte sie bis 1990 jedes Jahr ein weiteres Buch, insgesamt 42. „Nicht nur der Mörder lügt“ sowie „Tragödie auf einem Landfriedhof“ gehören zu den sechs Lang-Romanen, die 2013 in Schweden neu verfilmt wurden und gerade international neu entdeckt werden.

Nicht nur der Mörder lügt
Autorin: Maria Lang
380 Seiten, gebunden
btb
Euro 16,99 (D)
Euro 17,50 (A)
sFr 22,90 (UVP)
ISBN 978-3-442-75459-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login