Nicht weg und nicht da

Nicht weg und nicht da von Anne FreytagNach dem Tod ihres Bruders macht Luise einen radikalen Schnitt: Sie trennt sich von ihrem mausgrauen Ich und ihren Haaren. Übrig bleiben drei Millimeter und eine Mauer, hinter die niemand zu blicken vermag. Als Jacob und sie sich begegnen, ist er sofort fasziniert von ihr. Doch Luise hält Abstand. Bis sie an ihrem sechzehnten Geburtstag aus heiterem Himmel eine E-Mail von ihrem toten Bruder bekommt – es ist die erste von vielen.

Er schickt ihr zahlreiche Aufgaben aus der Zwischenwelt. Wird sie sie erfüllen können? Und wie werden sie sie verändern? Können diese Nachrichten Luise über ihre Wut, Trauer und Verzweiflung hinweghelfen? Und schaffen ihre Mutter und sie es, sich wieder anzunähern, nachdem Kristopher als bindendes Familienmitglied so schmerzlich fehlt?

Anne Freytag behandelt ernsthafte Themen mit einer schonungslosen Offenheit und dennoch immer mit ganz viel Empathie für ihre Figuren. Sie vermag es, den leisen Charakteren eine mutige und starke Stimme zu geben. “Nicht weg und nicht da” ist die Geschichte von Luise. Und die von Jakob. Und von Kristopher. Es ist eine Geschichte über das Leben, den Tod, die Familie und natürlich über die Liebe.

Autorin
Anne Freytag
, geboren 1982, hat International Management studiert und als Grafikdesignerin gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Erwachsenen- und All-Age-Romanen widmete. Mit ihrem Jugendbuch-Debüt »Mein bester letzter Sommer« schrieb sie sich direkt in die Herzen ihrer Leser. Der Roman wurde von Buchhändlern und der Presse gleichermaßen gefeiert und für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 nominiert.

Nicht weg und nicht da
Autorin: Anne Freytag
480 Seiten, 20 s/w Abb., gebunden
Heyne fliegt
Euro 16,00 (D)
Euro 16,50 (A)
sFr 22,90 (UVP)
ISBN 978-3-453-27159-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login