Night „Raft Of The World“

nightRelease des dritten Night-Albums „Raft of the World“, das über The Sign Records veröffentlicht wird. Das Album setzt sich aus neun bestechenden Rock -Hymnen zusammen, die von der Band im Herbst 2016 aufgenommen wurden. Es markiert die musikalische Progression der Band hin zu einem eher Rock -basierten Sound, ohne dabei auf ihre New Wave of British Heavy Metal Attitüde zu verzichten.

„Raft Of The World“ wurde von Ola Ersfjord (Tribulation, Dead Lord, Lizzies, Honeymoon Disease) produziert und gemixt und enthält weitere Aufnahmen (Schlagzeug & Bass) von Linus Lundgren, die im Studio Ganymeden in ihrer Heimatstadt Linköping aufgenommen wurden.

Ola Ersfjord trug zu einer breiteren Produktion und Klanglandschaft bei (darunter Instrumente wie Orgel, Akustikgitarre und Schlagzeug) und erschuf so einen Klang, der die Band im Vergleich zu anderen zeitgenössischen Rockbands einzigartig macht.

Das Mastering wurde von Chris Common (The Mars Volta, Chelsea Wolfe, Mastodon) übernommen und das Cover-Artwork von dem talentierten Künstler Mattias Frisk (Ghost, Vanhelgd, Vampire, Trap Them) gestaltet.

Tracks
1 Fire Across The Sky
2 Surrender
3 Under The Gallows
4 Omberg
5 Time
6 Strike Of Lightning
7 Winds
8 Coin In A Fountain
9 Where Silence Awaits

Night „Raft Of The World“
The Sign

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login