Nocturnal Rites “The 8th Sin”


Nocturnal Rites “The 8th Sin”
Century Media

Die unaufhaltsamen Schwedischen Melodic Metaller NOCTURNAL RITES melden sich mit ihrem neuen Meisterwerk ?The 8th Sin? zurück. Gegründet im Jahre 1990, sind NOCTURNAL RITES auch auf ihrem achten Album immer noch eine, nein, mehrere Sünden wert!

Das Geheimnis des Albumtitels kann an dieser Stelle schon verraten werden: Das neue NOCTURNAL RITES Album ist natürlich voller Lust, Maßlosigkeit und Stolz, steht über Zorn, Gier und Neid, ist frei von Trägheit und die achte, nicht ganz so tödliche Sünde, ist der magische Melodic Metal/Hardrock Mix im klassischen NOCTURNAL RITES-Stil!

Das neue Album ?The 8th Sin? bietet einen etwas moderneren Sound geprägt von mächtigen Riffs, unwiderstehlich hymnischen Refrains und den Solo-Extravaganzen vom Saitenhexer-Duo Nils Norberg und Fredrik Mannberg, die seit jeher zum Sound der Band gehören. Also, habt keine Angst vor unliebsamen Überraschungen, ?The 8th Sin? ist zu 110% NOCTURNAL RITES pur! Dass Johnny Lindqvist zu den stärksten Sängern des Genres gehört, beweist er auch diesmal bei so packenden Hymnen wie ?Call Out To The World?, dem ersten Video-Song ?Never Again? oder auch der gefühlvollen Piano-Ballade ?Me?.

Mit dem wuchtigen, tighten Groove von Bassist Nils Eriksson und Schlagzeuger Owe Lingvall, gibt es auch das nötige brachiale Metal-Fundament, um jeden Headbanger restlos zu begeistern.

Produziert wurde das neue Werk von der Band selbst mit Shep als Ko-Produzenten und der Mix erfolgte im Toontrack Studio im schwedischen Umea unter Leitung von Mattias Eklund und NOCTURNAL RITES.

Nach einer erfolgreichen Europatour mit Gamma Ray, einer Headliner-Tour durch Japan, einer Tour durch Skandinavien im Vorprogramm von Nightwish und unzähligen Headliner Shows in ihrem Heimatland zum letzten Album ?Grand Illusion?, werden NOCTURNAL RITES auch das neue Album auf den kommenden Sommerfestivals und auf Tour im Herbst 2007 live präsentieren. Also, seid nicht geizig und unterstützt diese Sünder zum achten Mal!

Zwei Bonustracks werden auf der Japan-Version des Album sowie der nur in Schweden-erhältlichen Single ?Never Again? erscheinen. Das Video zu ?Never Again? wurde vom NOCTURNAL RITES-Schlagzeuger Owe Lingvall gefilmt, der im vergangenen Jahr seine eigene Videoproduktionsfirma Village Road Film gestartet hat und Videos für Wolf, Carnal Forge, Morgana Lefay und natürlich sämtliche NOCTURNAL RITES Clips kreiert hat.

Tracks
1. Call out to the world
2. Never again
3. Not the only
4. Tell me
5. Not like you
6. Leave me alone
7. Till come alive
8. Strong enough
9. Me
10. Pain & pleasure
11. Fools paradise

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login